Sein Wille geschehe – Die Amazon Originals Serie Hand of God feiert am 4. September exklusive Premiere bei Amazon Prime



München, 04. September 2015 — Golden Globe-Gewinner Ron Perlman (Sons of Anarchy) stellt bei Amazon Prime alle rechtlichen Grundsätze auf eine harte Probe: Die mit Spannung erwartete Dramaserie Hand of God um Richter Pernell Harris feiert am 4. September Premiere. Prime-Mitglieder in Deutschland, Österreich, den USA und in Großbritannien können exklusiv auf alle zehn Folgen in englischer Originalversion zugreifen. Die synchronisierte deutsche Fassung folgt am 2. Oktober. Idee und Drehbuch für Hand of God stammen von Ben Watkins (Burn Notice). Der Thriller ist das TV-Debüt des renommierten deutsch-schweizer Filmemachers Marc Forster (World War Z).

"Hand of God" © Amazon.com Inc. or its affiliate
„Hand of God“ © Amazon.com Inc. or its affiliate

Im Zentrum von Hand of God steht Richter Pernell Harris: ein vom exzessiven Leben gezeichneter Mann, der das Gesetz gerne mal beugt und neben seiner Ehefrau regelmäßig die Aufmerksamkeiten eines Callgirls genießt. Nach einem Nervenzusammenbruch, macht sich der Richter zur Selbstjustiz entschlossen auf die Suche nach dem Vergewaltiger, der seine Familie vor langer Zeit auseinandergerissen hat. Harris fehlen jedoch richtige Beweise, auf die er sich stützen kann. Seit seinem Zusammenbruch hat er immer häufiger „Visionen“, auf die er sich verlässt. Er ist davon überzeugt, dass ihm diese Botschaften über seinen komatösen Sohn direkt von Gott geschickt werden.

„Wir freuen uns, mit so vielen kreativen Talenten vor und hinter der Kamera zusammenzuarbeiten, um dieses dunkle und fesselnde Drama zum Leben zu erwecken“, so Roy Price, Vice President Amazon Studios. „Schon die Resonanz unserer Kunde auf die Pilotepisode war äußerst positiv. Wir sind gespannt auf die Reaktionen auf die weiteren Folgen der ersten Staffel.“

„Wir können es nicht erwarten, Zuschauer mit unseren hervorragenden Darstellern und der großartigen Crew durch diese verflochtene Geschichte zu führen“, so Ben Watkins. „Die Partnerschaft mit Amazon hat uns die kreative Freiheit gegeben, die komplexen Charaktere detailliert zu zeichnen und eine Serie zu produzieren, von der wir glauben, dass sie die Zuschauer zum Nachdenken anregen wird.“

Weitere Rollen in Hand of God spielen Emmy-Gewinnerin Dana Delany (China Beach) als Crystal Harris, die fürsorgliche Ehefrau des Richters, Garret Dillahunt (Justified) als KD, ein wiedergeborener Soziopath, dessen gewalttätige Neigungen von Pernell ausgenutzt werden, Andre Royo (The Wire) als aalglatter, cleverer und gieriger Bürgermeister Robert „Bobo“ Boston, Alona Tal (Burn Notice) als Pernells trauernde Schwiegertochter Jocelyn Harris, Julian Morris (Pretty Little Liars) als der fragwürdige Prediger Paul Curtis, Elizabeth McLaughlin (Betrayal) als Alicia, die erführerische Freundin des Predigers, und Emayatzy Corinealdi (Middle of Nowhere) als Pernells Callgirl und Mitwisserin Tessie. Als Gaststars treten Erykah Badu (Black Dynamite), Lance Bass (Hell & Back), Hunter Parrish (The Good Wife), Jon Tenney (Scandal) und Jacob Vargas (Sons of Anarchy) auf. Watkins, Forster, Perlman, Brian Wilkins (Lost in America) und Jeff King (White Collar) sind die ausführenden Produzenten, Jillian Kugler (World War Z) ist ausführende Co-Produzentin.

Sein Wille geschehe – Die Amazon Originals Serie Hand of God feiert am 4. September exklusive Premiere bei Amazon Prime
Wie fandest du diesen Beitrag?


Du willst mehr Inhalte entdecken?!

Das komplette Amazon Programm findest Du auf unserer neuen Seite: VoD Check!

Thomas

Film- und Serien-Junkie, vorzugsweise aus den Rubriken "Action", "Crime", "Sience Fiction" und "Drama". Gern auch mal eine Komödie oder tiefgründige und anspruchsvolle Unterhaltung. Aber am liebsten laut und schnell. :)

Psst... Das darf auch gern mit dem Rest der Galaxie geteilt werden!

Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Dein Kommentar...

Das könnte Dich auch interessieren...

Amazon Original „I Love Dick“...

Mit Kevin Bacon (The Following) in der Hauptrolle und produziert von der mehrfach preisgekrönten Jill Soloway (Transparent): Am 9. Juni feiert das Amazon Original I Love Dick exklusiv Premiere bei […]


mehr…

Die brandneue vierte Staffel des Politth...

Amazon Video erweitert das Angebot seiner Online-Videothek um einen weiteren Lieblingstitel: Ab 5. März steht die brandneue vierte Staffel der Hitserie „House of Cards“ für den Einzelabruf im englischen Original […]


mehr…

Amazons „Mozart in the Jungle̶...

Preisgekrönt und endlich zurück: Prämiert mit zwei Golden Globes und einem Emmy-Award kehrt das Amazon Original Mozart in the Jungle jetzt mit brandneuen Folgen zurück. Die dritte Staffel feiert morgen, […]


mehr…

Prime klingt jetzt noch besser: Amazon s...

Millionen Mitglieder in Deutschland und Österreich profitieren bereits von den Vorteilen von Amazon Prime: kostenlosem Premiumversand, dem beliebtesten deutschen Video-Streaming-Service Prime Video, unbegrenztem Fotospeicherplatz mit Prime Photos, der Kindle Leihbücherei […]


mehr…

„American Gods“ ab 2017 exkl...

Mit Spannung erwartetes Fantasy-Drama American Gods feiert 2017 exklusiv Premiere bei Amazon Prime Video Amazon hat am gestrigen Mittwoch die Fantasy-Dramaserie American Gods angekündigt, die 2017 exklusiv bei Amazon Prime Video in […]


mehr…

Amazon Prime Programm-Highlights für Ju...

Tiefe Einblicke in die NFL, ein chinesischer Krieger auf der Suche nach Erleuchtung und die härteste Söldnergruppe der Welt – das sind die Highlights bei Amazon Prime Video im Juli. […]


mehr…

„Transparent“ Staffel 2 star...

Familie Pfefferman meldet sich in Deutschland und Österreich mit brandneuen Episoden exklusiv bei Amazon Prime Video zurück. Die mehrfach Golden-Globe- und Emmy-Award-prämierte Serie Transparent dreht sich in zehn halbstündigen Folgen […]


mehr…

Amazon Studios produziert Comedy-Serie m...

Amazon Studios entwickelt zusammen mit Imagine Television eine halbstündige Comedy-Serie (bisher noch ohne Titel) mit Danny DeVito (It’s Always Sunny in Philadelphia) und Jeff Goldblum (Grand Budapest Hotel) in den […]


mehr…