Save.TV beendet zwölf Jahre andauernden Rechtsstreit mit RTL



Der Online-Videorecorder-Anbieter Save.TV beendet vor dem OLG Dresden den nunmehr zwölf Jahre andauernden Rechtsstreit mit dem Kölner Privatsender RTL. Damit wird der Weg frei für außergerichtliche Gespräche über die Lizenzierung des Sendersignals zwischen den beiden Parteien. Dies bedeutet einen weiteren Schritt in Richtung Rechtssicherheit beim Thema Online-Aufnahmedienste.


RTL hatte im Jahr 2006 gegen die Leipziger Save.TV Limited geklagt, weil der Online-Videorecorder-Anbieter seinen Kunden das RTL-Programm zur Aufnahme und anschließendem Streaming zur Verfügung gestellt hatte. Seitdem streiten die beiden Parteien bislang ergebnislos, ob eine Lizenzierung dieses Angebots auch ohne die Zustimmung des Senders erzwungen werden kann.

Der sich bis heute hinziehende Rechtsstreit ist insofern substanzlos geworden, als sich der technische Aufbau des Online-Videorecorders in den letzten zwölf Jahren seit Erhebung der Klage derart grundlegend verändert hat, dass eine juristische Beurteilung des damaligen Aufbaus keinerlei relevante Rückschlüsse auf den heutigen Dienst mehr zulässt. Insofern ist es für Save.TV wichtig, einen unwirtschaftlichen Rechtsstreit zu beenden, der nicht mehr zu einer aussagekräftigen Entscheidung führen kann.

Save.TV beendet zwölf Jahre andauernden Rechtsstreit mit RTL
Wie fandest du diesen Beitrag?


Hier stimmt was nicht?

Die Verfügbarkeit und Preise entsprechen dem Stand vom 26. Okt 2017.
Leider werden Inhalte aus Lizenzgründen (vorübergehend) aus dem Programm genommen, oder die Preise ändern sich.
Darauf habe ich natürlich keinen Einfluss... Checkt bitte vorher auf der/den Seite/n des/der Anbieter die Verfügbarkeit und Preise des beschriebenen Titels, da diese u.U. von hier beschriebenen Konditionen abweichen können!
Vielen Dank und viel Spaß beim Couchen!

Thomas

Film- und Serien-Junkie, vorzugsweise aus den Rubriken "Action", "Crime", "Sience Fiction" und "Drama". Gern auch mal eine Komödie oder tiefgründige und anspruchsvolle Unterhaltung. Aber am liebsten laut und schnell. :)

Psst... Das darf auch gern mit dem Rest der Galaxie geteilt werden!

Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Dein Kommentar...

Das könnte Dich auch interessieren...

maxdome: Statt Kino-Dienstag nun Tagesan...

Quasi seit dem Start der Couchmonauten haben wir Euch hier jeden Dienstag das maxdome Angebot zum „Kino-Dienstag“ präsentiert… Bis heute… Denn heute erreichte uns statt des Angebots die Nachricht, dass […]


mehr…

Über 300 reduzierte Filme in der Amazon...

Kaum jemand kommt in diesen Tagen an der „Amazon Cyber Monday Woche“ vorbei, in der noch bis zum 28.11.2016 minütlich etliche Angebote auf Schnäppchenjäger warten. Aber wusstet ihr, dass es […]


mehr…

„The Walking Dead“ Staffel 6...

Die Zombie-Apokalypse geht weiter am 14. Oktober 2016 Fans von „The Walking Dead“ fiebern schon lange der Fortsetzung entgegen. Viel früher als in den vergangenen Jahren startet die 6. Staffel am […]


mehr…

Halloween Highlights bei Maxdome, Amazon...

Halloween steht vor der Tür – Zeit für ein paar ordentliche Grusel- und Horrorfilme. Maxdome, Amazon und Watchever bieten hier eine große Auswahl – Maxdome und Amazon sogar mit einem […]


mehr…

„Sky“ neuer Couchmonauten Co...

Wir freuen uns, Euch „Sky“ als neuen Content-Partner präsentieren zu dürfen!  Ab sofort bieten wir Euch auf diesen Seiten News und Infos aus dem Hause „Sky“ . Dabei werden wir uns […]


mehr…

couchmonauten.de sucht Co-Piloten

Getreu dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ suche ich einen oder mehrere Co-Autor(en) oder Content-Partner, um gemeinsam das Angebot auf diesen Seiten zu erweitern. Es gibt viele Ideen und einige Strategien, mit couchmonauten.de noch mehr Informationen – speziell zu aktuellen Titeln – und Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Anbietern zu publizieren. Doch das ist allein kaum noch zu schaffen – trotz mehrerer Kannen Kaffee und guter Kontakte zu den jeweiligen Presse-Abteilungen.

Darum suche ich speziell für den Bereich „Programm Highlights“ und für die Kategorie „gecoucht – selbst gesehen und bewertet“ einen oder mehrere Autoren, die hier den ein oder anderen Artikel verfassen. Der zeitliche Aufwand liegt – abhängig vom Umfang eines Artikels – zwischen 10 und 30 Minuten / Artikel.

Watchever kündigt neues Konzept an R...

Watchever plant für diese Woche einen „Neustart“ mit einem neuartigen Konzept. In einer entsprechenden Pressemitteilung heißt es: „Klappe die Zweite: Watchever, der beliebte Video-on-Demand-Service für Serien, Shows und Filme geht in […]


mehr…

Welcher Streaming-Typ bist DU?

VoD erfüllt alle Wünsche des Kunden, oder? Egal ob Blockbuster bei maxdome oder Amazon Prime Instant Video, Musik und Konzerte bei Watchever oder Serien und Dokus bei Netflix – jedes […]


mehr…