Hippies, Sex, Drugs, Rock ‘n‘ Roll und ein Verbrechen: David Duchovny ermittelt in „Aquarius“ im L.A. der späten 60er-Jahre



Unterföhring, 6. November 2015 – Cop- Krimi meets „Summer of Love“: Ab sofort präsentiert Sky „Akte-X“-Star David Duchovny in „Aquarius“, einem außergewöhnlichen Serientrip, der Zeitgeschichte mit Fiktion verwebt. Alle 13 Episoden der ersten Staffel sind dabei wahlweise in der Originalfassung oder der deutschen Synchronisation auf Sky Go und Sky On Demand bei Sky Box Sets sowie über Sky Online abrufbar. Ab 7. Januar wird die Thrillerserie wöchentlich auf dem Sender Sky Atlantic HD ausgestrahlt, immer donnerstags um 21.00 Uhr. Parallel zur linearen Ausstrahlung sind die neuen Episoden auch über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online abrufbar. Zusätzlich steht auf diesen drei Empfangswegen jede Woche eine Preview der jeweils folgenden Episode auf Abruf bereit. Darüber hinaus kommen Sky Abonnenten ab sofort in den Genuss die Serien linear um eine Stunde zeitversetzt auf Sky Atlantic HD+1 anschauen zu können.

AquariusVert_Art_Web
Die komplette dreizehnteilige Thrillerserie ab sofort über Sky Go und Sky On Demand bei Sky Box Sets sowie über Sky Online verfügbar © Sky

Über „Aquarius“:
Los Angeles zum Höhepunkt des „Summer of Love“ 1967: Der Kriegsveteran und Detective der LAPD-Mordkommission Sam Hodiak (David Duchovny) wird von seiner ehemaligen Geliebten gebeten, deren 16-jährige vermisste Tochter Emma (Emma Dumont) zu finden. Seine Ermittlungen führen ihn auf die Spur einer mysteriösen Hippie-Kommune, die von dem charismatischen Charles Manson (Gethin Anthony) angeführt wird. Der zwielichtige Kleinkriminelle schart junge Frauen und Männer um sich, die er unter anderem mit Drogen gefügig macht. Hodiak beauftragt den jungen Undercover-Cop Brian Shafe (Grey Damon), sich inkognito in die Kommune zu mischen, um bei den Ermittlungen zu helfen. Dabei stoßen sie auf einen Sumpf aus Drogen, Sex und rassistischem Sektentum.

Flower Power meets Film noir: Die außergewöhnliche, packende und visuell beeindruckende dreizehnteilige Dramaserie beleuchtet die sozialen Konflikte und Umbrüche, den Rassismus und Sexismus der Hippiezeit der 60er-Jahre. Stilistisch im 1940er-Film-noir-Look gehalten, scheinen die Szenen wie durch einen rauchigen Filter aufgenommen und spiegeln symbolisch die Sichtweise des Protagonisten Sam Hodiak auf die ihm fremde Bewegung wider. Musik ist ein wichtiger Aspekt bei „Aquarius“ und so ist jede Episode der Serie nach einem Song aus der Ära benannt, wie zum Beispiel: „Everybody’s Been Burned“ (The Byrds), „The Hunter Gets Captured by the Game“ (The Marvelettes), „Never Say Never to Always“ (Charles Manson), „A Change Is Gonna Come“ (Sam Cooke) und „A Whiter Shade of Pale“ (Procol Harum). „Aquarius“ ist bereits für eine zweite Staffel verlängert worden.
„In ‚Aquarius‘ verbinden sich Krimiplot und Zeitgeschichte zur ‚Historical Fiction’“, erklärt Autor und Produzent John McNamara. „Es ist keine Biografie“, stellt er klar. Die Figur des Sam Hodiak und die Story um Emma sind frei erfunden, dennoch beruhen Teile der Thrillerstory auf Fakten. Die Geschichte ist zwei Jahre vor dem realen Mordfall an Roman Polanskis damaliger Ehefrau Sharon Tate und deren Freunden durch Mitglieder der „Manson Family“ angesiedelt. Charles Manson hatte eine Haftstrafe wegen Zuhälterei verbüßt und im Gefängnis Gitarre spielen gelernt, als er 1967 aus dem Gefängnis entlassen wurde. Er wollte als Musiker berühmt werden. „Wir zeigen, wie Manson auf dem Höhepunkt der Hippie-Bewegung in Kalifornien Anhänger um sich sammelt und alles versucht, um einen Plattenvertrag zu bekommen“, erklärt Manson-Darsteller Gethin Anthony, der in dieser Serie alle Manson-Songs selbst singt und Gitarre spielt.

Facts:
Originaltitel: „Aquarius“, 1. Staffel, 13 Episoden à ca. 60 Minuten, USA 2015. Serienschöpfer und Ausführender Produzent: John McNamara. Ausführende Produzenten: Sera Gamble, Alexandra Cunningham, Jonas Pete, Becky Clements, Melanie Greene, David Duchovny, Vahan Moosekian. Ko-ausführende Produzenten: Rafael Yglesias. Koproduzentin: Laurie Lieser. Regie: Jonas Pate, Michael Zinberg, Jon Amiel, John Dahl. Darsteller: David Duchovny, David Duchovny, Gethin Anthony, Emma Dumont, Claire Holt, Grey Damon.

Ausstrahlungstermine:
Ab 5.11.2015 alle 13 Episoden abrufbar über Sky Go und Sky On Demand bei Sky Box Sets sowie über Sky Online, wahlweise auf Deutsch oder im Original.
Ab 7.1.2016, immer donnerstags, 21.00 Uhr, wahlweise auf Deutsch oder im Original auf Sky Atlantic HD und eine Stunde später um 22.00 Uhr auf Sky Atlantic HD+1. Parallel dazu über Sky On Demand, Sky Go und auf Sky Online abrufbar.

Hippies, Sex, Drugs, Rock ‘n‘ Roll und ein Verbrechen: David Duchovny ermittelt in „Aquarius“ im L.A. der späten 60er-Jahre
Wie fandest du diesen Beitrag?


Hier stimmt was nicht?

Die Verfügbarkeit und Preise entsprechen dem Stand vom 06. Nov 2015.
Leider werden Inhalte aus Lizenzgründen (vorübergehend) aus dem Programm genommen, oder die Preise ändern sich.
Darauf habe ich natürlich keinen Einfluss... Checkt bitte vorher auf der/den Seite/n des/der Anbieter die Verfügbarkeit und Preise des beschriebenen Titels, da diese u.U. von hier beschriebenen Konditionen abweichen können!
Vielen Dank und viel Spaß beim Couchen!

Thomas

Film- und Serien-Junkie, vorzugsweise aus den Rubriken "Action", "Crime", "Sience Fiction" und "Drama". Gern auch mal eine Komödie oder tiefgründige und anspruchsvolle Unterhaltung. Aber am liebsten laut und schnell. :)

Psst... Das darf auch gern mit dem Rest der Galaxie geteilt werden!

Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Dein Kommentar...

Das könnte Dich auch interessieren...

Neue Staffeln der HBO-Comedys „Veep ...

Ein Feuerwerk an Comedy präsentiert Sky On Demand in der Nacht vom 24. auf den 25 April: Parallel zur US-Ausstrahlung kommen die neuen Staffeln von „Veep – Die Vizepräsidentin“ (Staffel […]


mehr…

Lena Dunhams „Girls“ ab 5. Juni auf ...

Lena Dunhams „Girls“ kehren zurück: Staffel 5 der HBO-Serie ab 5. Juni auf TNT Comedy HD bei Sky Die HBO-Produktion Girls von und mit Lena Dunham geht in Runde fünf. […]


mehr…

Golden-Globe-prämierte Miniserie „Sho...

USA in den späten 1980er-Jahren: Der 28-jährige Nick Wasicsko wird in Yonkers, New York, zum jüngsten Bürgermeister gewählt und gerät in eine rassistische Kontroverse, als in einer weißen Mittelschichtsgegend Sozialwohnungen […]


mehr…

Sky startet Sky Store – aktuelle B...

Mit dem Slogan „Sofort. Überall. Für immer.“ startet Sky heute Sky Store in Deutschland und Österreich. Damit erweitert Sky sein bisheriges Angebot an einzeln abrufbaren Filmen (zuvor Sky Select). Sky […]


mehr…

Die Programm-Highlights zu Weihnachten a...

Die schönste Jahreszeit steht wieder vor der Tür und auch dieses Mal hat Sky für die ganze Familie das perfekte Feiertagsprogramm. Von „Sissi“ und „The Jungle Book“ über „Victoria“ bis […]


mehr…

„Dallas für Geistesgestörte“: öst...

Intrigen, Korruption und ein dem Tode geweihter Patriarch: In der neuen pechschwarzen Gesellschaftssatire des Wiener Regisseurs David Schalko („Braunschlag”, „Die Aufschneider“) verspricht der steinreiche, aber todkranke Rolf Rauchensteiner (Udo Kier) […]


mehr…

Versailles – Staffel 2 ab 01. Mai ...

Sie gilt bislang als die teuerste und aufwändigste Serienproduktion in Europa: „Versailles“. Nun startet die zweite Staffel der opulenten Historienserie um den Aufstieg des jungen Sonnenkönigs Ludwig XIV. Ab 1. […]


mehr…

Pünktlich zur Bundesliga-Rückrunde: Sk...

Am 17. Januar startet die Partnerschaft von Sky Deutschland und O2. Pünktlich zum Start der Bundesligarückrunde können O2 Free Kunden über Sky Ticket das beste Sky Sport-, Film- und Entertainment-Angebot […]


mehr…