HBO-Miniserie „The Night Of“ ab 10. Juli exklusiv auf Sky On Demand



Eine Nacht in Manhattan, eine verhängnisvolle Entscheidung und ihre Auswirkungen auf das Leben eines jungen Mannes:

Sky präsentiert die brandneue HBO-Dramaserie „The Night Of“ mit John Turturro („Barton Fink“) und Riz Ahmed („Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis“) in den Hauptrollen. Die achtteilige Miniserie ist ab 10. Juli parallel zur US-Ausstrahlung jeweils in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Originalfassung mit englischen Untertiteln auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Online zu sehen.

HBO-Miniserie „The Night Of“ ab 10. Juli exklusiv auf Sky On Demand © Sky
HBO-Miniserie „The Night Of“ ab 10. Juli exklusiv auf Sky On Demand © Sky

Über „The Night Of“:
Student Naz Khan (Riz Ahmed) ist in Manhattan auf die Party eines seiner Basketball-Spieler, die er betreut, eingeladen. Als er seine Fahrgelegenheit verpasst, schnappt sich Naz ungefragt das Taxi seines Vaters, um von Queens in die Lower Eastside New Yorks zu gelangen. Unterwegs nimmt er eine junge, hübsche Frau mit – eine fatale Entscheidung, wie sich bald herausstellen wird. Denn Naz wird kurze Zeit später des Mordes angeklagt und gerät zusammen mit seinem ehrgeizigen Verteidiger Jack Stone (John Turturro) in die Mühlen der amerikanischen Justiz.

Lose basierend auf der BBC-Krimiserie „Criminal Justice“ von Peter Moffat aus dem Jahr 2008, handelt die Serie von einem komplizierten Mordfall und beleuchtet dabei die Schwachstellen des amerikanischen Justizsystems. Die beiden Serienschöpfer Steven Zaillian („Schindlers Liste“) und Richard Price („The Wire“) sparen dabei nicht an sozialkritischen Untertönen und setzen die Handlung mit viel Fingerspitzengefühl in Bezug zu New York City, wo komplett alle Szenen gedreht wurden. Nicht umsonst zogen einige US-Kritiker nach der Aufführung beim Tribeca-Filmfestival im April dieses Jahres Parallelen zur HBO-Serie „The Wire“ sowie zu den düsteren New Yorker 70er-Jahre-Thrillern wie beispielsweise „Taxi Driver“ von Martin Scorsese. Ursprünglich war „Sopranos“-Star James Gandolfini für die Hauptrolle in „The Night Of“ vorgesehen. Nach dessen überraschendem Tod im Juni 2013 war zunächst Robert De Niro als Nachfolger im Gespräch, bevor letztlich John Turturro die Rolle übernahm.

Facts:
Originaltitel: „The Night Of“, Miniserie, 8 Episoden, je ca. 60 Minuten, USA 2016. Regie: Steven Zaillian, James Marsh. Serienschöpfer: Steven Zaillian, Richard Price. Ausführende Produzenten: Steven Zaillian, Richard Price, Jane Tranter, James Gandolfini, Peter Moffat. Ko-Ausführende Produzenten: Garrett Basch, Nancy Sanders, Mark Armstrong. Darsteller: John Turturro, Riz Ahmed, Michael Kenneth Williams, Max Casella, Bill Camp, Paul Sparks.

Ausstrahlungstermin:
Ab 17.7.2016 parallel zur US-Ausstrahlung jeweils in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Originalfassung und wahlweise mit englischen Untertiteln auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Online.
Voraussichtlich ab Herbst 2016 wahlweise auf Deutsch oder Englisch auf Sky Atlantic HD.

HBO-Miniserie „The Night Of“ ab 10. Juli exklusiv auf Sky On Demand
Wie fandest du diesen Beitrag?


Hier stimmt was nicht?

Die Verfügbarkeit und Preise entsprechen dem Stand vom 16. Jun 2016.
Leider werden Inhalte aus Lizenzgründen (vorübergehend) aus dem Programm genommen, oder die Preise ändern sich.
Darauf habe ich natürlich keinen Einfluss... Checkt bitte vorher auf der/den Seite/n des/der Anbieter die Verfügbarkeit und Preise des beschriebenen Titels, da diese u.U. von hier beschriebenen Konditionen abweichen können!
Vielen Dank und viel Spaß beim Couchen!

Thomas

Film- und Serien-Junkie, vorzugsweise aus den Rubriken "Action", "Crime", "Sience Fiction" und "Drama". Gern auch mal eine Komödie oder tiefgründige und anspruchsvolle Unterhaltung. Aber am liebsten laut und schnell. :)

Psst... Das darf auch gern mit dem Rest der Galaxie geteilt werden!

Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Dein Kommentar...

Das könnte Dich auch interessieren...

„The Tunnel: Sabotage“ Sky1 ...

Eine Entführung im Eurotunnel, ein Flugzeugabsturz in den Ärmelkanal und ein Killer, der auf dem Gelände einer multireligiösen Gruppe Jagd auf Christen, Juden und Moslems macht: Commander Elise Wassermann (Clémence […]


mehr…

Sky koproduziert „Der Grenzgänger...

Gemeinsam mit Monster Scripted, TV 2 und Nice Drama produziert Sky eine weitere Original Production: „Der Grenzgänger“. Die achtteilige Thrillerserie wird derzeit in Norwegen gedreht und voraussichtlich im Frühjahr 2018 […]


mehr…

Die brandneue HBO-Dramaserie „Vinyl“...

Sex, Drugs, Rock‘n’Roll und das New York der 70er-Jahre: Sky präsentiert „Vinyl“, die neueste HBO-Dramaserie, parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht vom 14. Februar auf Sky Go, Sky On Demand […]


mehr…

Sky On Demand Osternest

Das Osterprogramm bei Sky muss sich auch 2016 nicht verstecken: Sky On Demand, Sky Select und Sky Cinema HD präsentieren zusammen mit einigen Partnersendern zu Ostern exklusive Filmhighlights – von […]


mehr…

„Dallas für Geistesgestörte“: öst...

Intrigen, Korruption und ein dem Tode geweihter Patriarch: In der neuen pechschwarzen Gesellschaftssatire des Wiener Regisseurs David Schalko („Braunschlag”, „Die Aufschneider“) verspricht der steinreiche, aber todkranke Rolf Rauchensteiner (Udo Kier) […]


mehr…

Das neue Sky Online – einzigartiges St...

Unterföhring, 6. November 2015 – Sky stärkt sein Streaming-Angebot weiter und gestaltet es für Kunden ab sofort noch einfacher und komfortabler: Sky Online ist als eigenständiger Service – mit monatlicher […]


mehr…

„Divorce“, „Westworld&...

Starttermin für HBO-Serien „Divorce“, „Westworld“ und „Insecure“ stehen fest HBO gab anlässlich der Sommer-Tour der TCA (Television Critics Association) gerade die Starttermine der drei brandneuen Serien „Westworld“, „Divorce“ und „Insecure“ […]


mehr…

Sky Online mit neuem Web-Auftritt

Sky baut das eigenständige Streaming-Angebot Sky Online weiter aus. Um Kunden und diejenigen, die es noch werden wollen, noch besser über Sky Online zu informieren und sie auf den neuesten […]


mehr…