DARK begeistert Publikum beim Toronto International Film Festival



Am vergangenen Samstag feierten die ersten beiden Episoden von Dark auf dem 42. Toronto International Film Festival (TIFF) Premiere. Das erste deutsche Netflix Original wurde in der Sektion Primetime vorgestellt, in der die besten Inhalte präsentiert werden, die neue Maßstäbe für serielles Erzählen setzen.

Neben den Showrunnern Baran bo Odar und Jantje Friese, dem Produzententeam von Wiedemann & Berg Television, Quirin Berg und Justyna Muesch, waren auch Darsteller Louis Hofmann und Netflix Vice President International Originals, Erik Barmack, anwesend. Die 10-teilige Mystery-Serie sorgte für Begeisterung beim Festivalpublikum, das einen 100-minütigen Vorgeschmack auf die Reise in die mysteriöse Kleinstadt Winden bekommen konnte. Einhellig gefeiert wurden die faszinierende Erzählung, die visuelle Wucht und nicht zuletzt der beeindruckende Ensemble-Cast.

© Julia Terjung / Netflix

Im Anschluss an die Vorführung wurde das Team unter großem Beifall auf der Bühne begrüßt. Baran bo Odar zeigte sich nach der Premiere bewegt. „Es ist wirklich etwas Besonderes, Dark bei einem der weltweit bedeutendsten Filmfestivals präsentieren zu dürfen. Unser Anspruch war, eine Serie zu schaffen, deren Bilder und Geschichte eine globale Anziehungskraft haben“, so der Regisseur. Drehbuchautorin Jantje Friese ergänzt: „Gemeinsam mit unserem außergewöhnlichen Ensemble-Cast, dem Produktionsteam und Netflix haben wir mit Dark ein Herzensprojekt realisiert. Es ist ein wirklich einzigartiges Gefühl, die ersten beiden Folgen einem Publikum zu zeigen.“ Quirin Berg zeigte sich begeistert: „Dark ist eine Serie die man nicht aus Deutschland erwartet, aber auch international so noch nie gesehen hat. Jantje und Bo sind herausragende Visionäre und ich freue mich sehr, dass wir mit Dark erneut in Toronto sind, drei Jahre nachdem unser gemeinsamer Kinofilm Who Am I hier Premiere gefeiert hat.“ Justyna Muesch ergänzt: „Diese Serie lebt von einer faszinierenden erzählerischen Idee, die von den beiden Showrunnern auf einzigartige Weise zum Leben erweckt und die bei Netflix begeistert aufgenommen wurde – eine perfekte Basis, um Besonderes entstehen zu lassen.“

„Baran bo Odar und Jantje Friese haben die einzigartige Gabe, außergewöhnlichen Geschichten ihre eigene Handschrift zu verleihen: überraschend, emotional, unkonventionell. Für Netflix sind wir ständig auf der Suche nach Storys, die noch nie erzählt wurden. Deswegen sind wir sehr stolz darauf, Dark hier in Toronto zeigen zu dürfen und zu sehen, dass das Publikum die Serie liebt”, fügt Erik Barmack hinzu.

Zum Inhalt:

Im Zentrum von Dark stehen vier Familien in einer typischen deutschen Kleinstadt. Als zwei Kinder auf mysteriöse Weise verschwinden, wird die vermeintlich heile Welt dieser Familien aus den Fugen gerissen und ein Blick hinter die Fassaden offenbart die dunklen Geheimnisse aller Beteiligten. Im Verlauf der zehn einstündigen Folgen bekommt die Tragweite der Ereignisse eine neue Dimension, als die Ermittlungen zurück ins Jahr 1986 führen und die Schicksale der vier Familien auf tragische Weise durch Raum und Zeit verknüpft werden.

Dark erzählt ein packendes und visuell überwältigendes Drama, eingebettet in eine generationenübergreifende Familiensaga, welche weit über die Grenzen der Vorstellungskraft hinausgeht. Neben Produktionswerten auf Hollywoodniveau, einer einzigartigen künstlerischen Vision und exzellentem Storytelling besticht die Serie durch einen spannenden und unkonventionellen Cast: Deutsche Shootings-Stars wie Louis Hofmann und Lisa Vicari treffen auf renommierte Charakterdarsteller wie Oliver Masucci, Jördis Triebel, Maja Schöne, Karoline Eichhorn, Sebastian Rudolph, Anatole Taubman, Mark Waschke, Stephan Kampwirth, Anne Ratte-Polle, Andreas Pietschmann, Angela Winkler, Michael Mendl, Antje Traue und Lea van Acken.

DARK begeistert Publikum beim Toronto International Film Festival
Wie fandest du diesen Beitrag?


Du willst mehr Inhalte entdecken?!

Das komplette Netflix Programm findest Du auf unserer Seite: VoD Check!

Thomas

Film- und Serien-Junkie, vorzugsweise aus den Rubriken "Action", "Crime", "Sience Fiction" und "Drama". Gern auch mal eine Komödie oder tiefgründige und anspruchsvolle Unterhaltung. Aber am liebsten laut und schnell. :)

Psst... Das darf auch gern mit dem Rest der Galaxie geteilt werden!

Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Dein Kommentar...

Das könnte Dich auch interessieren...

First Look: GRACE AND FRANKIE – Di...

„Geteiltes Leid ist halbes Leid.“ Die zweite Staffel der witzigen und herzerwärmenden Netflix Originalserie GRACE AND FRANKIE ist ab dem 6. Mai exklusiv und weltweit auf Netflix verfügbar. Inhalt: Jane […]


mehr…

The Get Down – Neue Bilder und neu...

Es ist die Chance ihres Lebens. Doch was sind sie bereit zu opfern? Erfolg, Ruhm und Geld sind für die Hauptfiguren aus The Get Down im zweiten Teil der Serie zum […]


mehr…

First Look: The Meyerowitz Stories ̵...

The Meyerowitz Stories (New and Selected) ist der neue berührende und zugleich humorvolle Film des Regisseurs und Drehbuchautoren Noah Baumbach (Frances Ha, Gefühlt Mitte Zwanzig). Es ist die generationsübergreifende Geschichte […]


mehr…

Netflix erwirbt Millarworld

Der legendäre Comicautor Mark Millar und das weltweit führende Internet-TV-Netzwerk werden Zuschauerherzen weltweit erobern. Netflix Inc. verkündete die Übernahme des von Mark Millar gegründeten Comicimperiums Millarworld. Millar ist der legendäre […]


mehr…

First Look: Bright – ab 22. Dezemb...

Bright, der neue Netflix Original-Film von David Ayer (End of Watch), feierte gestern im Rahmen der weltgrößten Comicmesse in San Diego seine offizielle Trailerpremiere. Neben Will Smith (Bad Boys) und […]


mehr…

Zwei neue Netflix Originalserien für Tw...

Netflix erweitert 2017 sein Angebot mit zwei neuen Serien für Tweens, in denen es um Mädchen geht, die sich nicht unterkriegen lassen „Horse Mystery Project“ (Arbeitstitel) und „Eine lausige Hexe“ […]


mehr…

Netflix Originals THE CROWN & THE G...

THE CROWN vereint erstmals wieder Peter Morgan („The Queen“, „Frost/Nixon“) mit Regisseur Stephen Daldry („Billy Elliot“, „The Hours“) und Produzent Andy Harries (“The Queen”). Basierend auf dem Award prämierten Stück […]


mehr…

MARVEL’S LUKE CAGE auf der Comic C...

Netflix mit MARVEL’S LUKE CAGE auf der Comic Con San Diego – Sneak Peeks zu allen Shows – Daredevil bekommt 3. Staffel Gestern Nacht fand das erste Netflix und Marvel […]


mehr…