Gute Nachrichten für Watchever User mit einem Samsung Smart TV

watchever-logoVor einigen Tagen habe ich hier über das „misslungene“ Update der Watcher-App auf Samsung Smart TV Geräten berichtet. Natürlich ging diesem Beitrag schon ein entsprechender Post auf der Watchever Support-Seite bei Facebook voraus, und auch der Support wurde direkt benachrichtigt. Es war einige Tage ruhig… Doch heute hat ein Mitarbeiter von Watchever bestätigt, dass mehrere ähnliche Meldungen eingegangen sind. Man arbeitet nun an der Behebung der Probleme und darf sich auf ein Update freuen, dass die beschriebenen Probleme löst. (Quelle: Watchever Facebook Feedback-Seite) Ich bin gespannt und halte euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es hier Neuigkeiten gibt.

Wie läuft die Watchever-App bei Euch auf den Geräten? Habt Ihr auch diese Probleme mit den Samsung Smart TVs?

Watchever patzt bei App-Update für Samsung Smart TV

watchever-logoVor kurzen durften sich die User eines Samsung Smart TV´s über eine neue Version der Watchever-App freuen. Freuen? Dieses Update ging nach hinten los und hat viele Probleme mit sich gebracht. Zumindest bei der 2012er Smart TV Modellreihe. Denn nach dem Update sind mir folgende Punkte negativ aufgefallen:

  • Die automatische Anmeldung „vergisst“ nach 2-3 Tagen meine Zugangsdaten – das bedeutet, man muss die Anmeldeprozedur komplett neu starten. Das nervt, da auch eine USB-Tastatur nicht zur Anmeldung unterstützt wird. Also E-Mail-Adresse und Passwort via Fernbedienung „tippen“.
    Vor dem Update funktionierte die automatische Anmeldung problemlos. Eine Neuanmeldung musste ich in vielen Monaten der Nutzung nie vornehmen.
  • Die von mir oft erwähnte und gelobte „Merkfunktion“ bei Filmen funktioniert auch nicht mehr. Stoppt man einen Film, muss man diesen dann später wieder von vorn starten, und zur gewünschten Stelle „spulen“. Auch diese Funktion hat vorher super funktioniert.
  • Der Menüpunkt „Neu im Programm“ war vor dem Update sowohl bei Serien, als auch bei Filmen vorhanden. So hatte man schnell einen Überblick, was es Neues zu sehen gibt. Nach dem Update ist dieser Punkt verschoben worden, und nicht mehr nach Serien und Filmen getrennt. Schade, denn die Übersichtlichkeit geht somit ziemlich verloren.
  • Trailer gibt es nicht mehr. Wer sich eine Zusammenfassung über  einen Film oder eine Serie ansehen möchte, kann dies nicht mehr über die App tun, Trailer gibt es nicht mehr.
  • Serien: Schaut man sich eine Serie an, kann man nach dem Ende einer Folge nicht mehr direkt die nächste Folge starten. Es bleibt nur der Punkt „Player schließen“ stehen. Klickt man diesen, beendet man aber nicht nur den Player, sondern die gesamte App wird geschlossen. Also alles wieder von vorn.
  • Was auffällt, bei einigen Titeln prangt nun das HD-Logo. Schön, aber wirklich HD ist es trotzdem nicht. Zudem ist mir aufgefallen, dass genau diese Titel (wieder) ruckeln und mit Tonaussetzern behaftet sind. Oder ist das nur „Zufall“?

WATCHEVER über Chromecast auf Ihrem TV ansehen

Ab heute ist Watchever auch via Chromecast am TV verfügbar.

Serien und Filme von WATCHEVER können Sie mit Chromecast ganz einfach auf dem großen TV ansehen. Einfach die App öffnen, das Cast-Symbol drücken und dann zurücklehnen und genießen.

Wie nutze ich die WATCHEVER App über Chromecast?

Chromecast Stick
Chromecast Stick

1. Stecken Sie den Chromecast in einen freien HDMI-Port an Ihrem Fernseher und stellen Sie eine WLAN-Verbindung her.
2. Öffnen Sie die WATCHEVER App auf Ihrem Android-Smartphone, iPhone, Android-Tablet oder iPad bzw. rufen Sie die Seite www.watchever.de auf Ihrem PC/Mac über den Browser Chrome auf.
3. Wählen Sie einen Film oder eine Serie aus und klicken Sie auf das Cast-Symbol.
4. Der von Ihnen ausgewählte Titel wird nun auf den Fernseher übertragen, an dem sich Ihr Chromecast befindet. 5. Jetzt können Sie Ihren gewählten Titel auf Ihrem Fernseher anschauen.

  • Seite 2 von 2
  • 1
  • 2