www.skysnap.de Mit 4,37 Mio. Kunden und einem Jahresumsatz von rund 1,8 Mrd. Euro ist Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Mehr als 21 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen. (Stand: 30.09.2015). www.sky.de

Showtime® Programme: Sky und CBS Corporation schließen langfristige paneuropäische Vereinbarung

Sky und CBS haben eine langfristige Vereinbarung geschlossen, durch die Sky das Zuhause des stetig wachsenden Programmportfolios von Showtime in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Irland und Italien wird. Bisher hat Sky Showtime-Programme von CBS einzeln lizensiert.

Der Vertrag umfasst alle neuen zukünftigen Serien inklusive „Billions“, die in den USA den besten Start aller Zeiten einer Original Showtime-Serie erzielt hat. Zu den weiteren brandneuen Serien gehört zudem die neueste Staffel von „Twin Peaks“, die damit eine Rückkehr feiert. Darüber hinaus erhalten Sky Kunden ein hochqualitatives umfangreiches Portfolio an Premiumprogrammen wie „Californication“, „Dexter“ und „Nurse Jackie“ auf Abruf.

sky-logo

Die brandneue HBO-Dramaserie „Vinyl“ von Martin Scorsese und Mick Jagger ab 14. Februar exklusiv bei Sky

Sex, Drugs, Rock‘n’Roll und das New York der 70er-Jahre: Sky präsentiert „Vinyl“, die neueste HBO-Dramaserie, parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht vom 14. Februar auf Sky Go, Sky On Demand und Sky Online. In Zusammenarbeit mit Rolling-Stones-Legende Mick Jagger und Drehbuchautor und Showrunner Terence Winter („Boardwalk Empire“, „The Wolf of Wall Street“) schuf Meisterregisseur Martin Scorsese eine packende Dramaserie über das amerikanische Musikbusiness. In der Hauptrolle als Plattenboss Richie Finestra brilliert Golden-Globe-Gewinner Bobby Cannavale („Boardwalk Empire“). Die Pilotfolge, bei der Scorsese Regie führte, hat mit 112 Minuten Spielfilmlänge, alle weiteren Episoden dauern ca. 60 Minuten. Die lineare Ausstrahlung von „Vinyl“ erfolgt ab 7. April immer donnerstags um 21.00 Uhr. Die zehn Episoden sind dann wahlweise auf Deutsch oder im englischen Original zu sehen und stehen parallel dazu auch auf Sky Go, Sky On Demand und Sky Online auf Abruf bereit.

"Vinyl" ab 14.02. auf Sky - © Sky
„Vinyl“ ab 14.02. in OV auf Sky – © Sky

Vierte Staffel von „House of Cards“ ab 4. März exklusiv und zuerst auf Sky

Intrigen, Korruption und Rache: Die vierte Staffel der derzeit spannendsten Politthriller-Serie um den skrupellosen Politiker Frank Underwood (Kevin Spacey) startet weltweit am 4. März 2016. In Deutschland und Österreich ist die von David Fincher produzierte und mit zahlreichen Golden Globes und Emmys ausgezeichnete Serie exklusiv und zuerst bei Sky zu sehen. Parallel zum US-Start stellt Sky in Deutschland und Österreich exklusiv die komplette vierte Staffel von „House of Cards“ über Sky Go, Sky On Demand und Sky Online im Originalton zur Verfügung.

House of Cards Staffel 4 - ab 04. März zuerst auf Sky © Sky
House of Cards Staffel 4 – ab 04. März zuerst auf Sky © Sky

Golden-Globe-prämierte Miniserie „Show Me A Hero“ von David Simon („The Wire“) exklusiv auf Sky

USA in den späten 1980er-Jahren: Der 28-jährige Nick Wasicsko wird in Yonkers, New York, zum jüngsten Bürgermeister gewählt und gerät in eine rassistische Kontroverse, als in einer weißen Mittelschichtsgegend Sozialwohnungen für afroamerikanische Bürger gebaut werden sollen. „Show Me A Hero“, die neue Miniserie von „The Wire“-Schöpfer David Simon, basiert auf dem gleichnamigen Sachbuch von Lisa Belkin. Oscar Isaak wurde gerade vom Verband der Auslandspresse in Hollywood (Hollywood Foreign Press Association) mit dem Golden Globe als bester Hauptdarsteller für die Rolle des Bürgermeisters Wasicsko geehrt.

"Show Me A Hero" © SKY
„Show Me A Hero“ © SKY

Sky präsentiert die sechsteilige Dramaserie ab 18. Januar montags um 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD. Parallel dazu ist die Serie auch über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online abrufbar – immer wahlweise in der Originalfassung und der deutschen Synchronisation.

Die 21. Critics‘ Choice Awards erstmals live und exklusiv auf A&E bei Sky

Im Rahmen der 21. Annual Critics‘ Choice Awards zeichnen die Broadcast Television Journalists Association (BTJA) bzw. die Broadcast Film Critics Association (BFCA) – und damit die wichtigsten TV- und Filmkritiker aus den USA und Kanada – die besten Leistungen im TV- und Filmbereich aus.

In der Nacht von Sonntag, 17., auf Montag, 18. Januar wird die Verleihung aus dem Barker Hangar in Santa Monica live und exklusiv in Deutschland und Österreich auf A&E bei Sky übertragen und am 21. Februar wiederholt. Erstmals werden 2016 die bisherig separaten Preisverleihungen für TV und Film zu einem dreistündigen Event zusammengefasst. BTJA und BFCA verleihen die Critics‘ Choice Awards in verschiedenen Kategorien, darunter „Bester Hauptdarsteller“, „Bester Film“ oder „Beste Regie“, jährlich seit 1996. Moderiert wird die Verleihung von T.J. Miller („Silicon Valley“, Staffel 3 ab 24.4. parallel zum US-Start auf Sky).

Critics Choice Awards © Sky
Critics Choice Awards © Sky

Sky präsentiert: Serie „Versailles“ beim Snowdance Independent Film Festival 2016

Ende Januar trifft sich in Landsberg die Elite des Independent Film zum Snowdance Independent Film Festival.

Bereits zum dritten Mal werden aus über 250 weltweiten Einreichungen die besten Langfilme, Dokumentationen, Kurzfilme und Videoclips des Indie-Genres gekürt. Die Initiatoren des Festivals sind Heiner Lauterbach, Tom Bohn und Jürgen Farenholtz, die sich das weltbekannte Sundance Film Festival in den USA zum Vorbild nahmen.

Sky präsentiert: Serie „Versailles“ beim Snowdance Independent Film Festival 2016
Alexander Vlahos (Monsieur), Noémie Schmidt (Henriette), George Blagden (Louis XIV), Elisa Lasowski (Marie-Thérèse) © Sky

Die Golden-Globe-Gewinner 2016 auf Sky

Vergangene Nacht wurden in Los Angeles die Golden Globes vom Verband der Auslandspresse in Hollywood (Hollywood Foreign Press Association) vergeben. Der große Abräumer des Abends ist „The Revenant – Der Rückkehrer“: Der unlängst im deutschen Kino angelaufene US-amerikanische Historienthriller ist Gewinner in der Kategorie „bestes Filmdrama“. Auch Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio und Regisseur Alejandro G. Iñárritu wurden mit dem Golden Globe für ihre Leistungen geehrt. Sky Kunden können den auf wahren Begebenheiten basierenden Film voraussichtlich im Mai auf Sky Select sehen.

Mit zwei Golden Globes wurde zudem „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“ gekürt: Ridley Scotts Film erhielt die Auszeichnung in der Kategorie bester Comedyfilm. Auch Hauptdarsteller Matt Damon kann sich über einen Golden Globe freuen und ist damit, neben Leonardo DiCaprio, heißer Favorit für einen Oscar. „The Martian“ (engl. Titel) sehen Sky Kunden über das Select Angebot bereits ab
18. Februar.

Der "Golden Globe Award 2015"

Gibt es einen Ort ohne Vermisste? Die zweite Staffel der HBO-Dramaserie „The Leftovers“ ab 11. Dezember exklusiv auf Sky

Vier Jahre nachdem weltweit Millionen von Menschen spurlos verschwunden sind, kommt Kevin Garvey (Justin Theroux) mit seiner neuen Familie in die einzige Stadt in den USA, die keine Vermissten zu beklagen hat. Doch auch hier ist nicht alles so, wie es auf den ersten Blick erscheint. Die zweite Staffel der Dramaserie „The Leftovers“ ist ab 11. Dezember wahlweise in der deutschen Synchronisation und der englischen Fassung immer freitags um 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen sowie parallel zur linearen Ausstrahlung über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online abrufbar. Zusätzlich steht auf diesen drei Empfangswegen jede Woche die Preview der jeweils folgenden Episode auf Abruf bereit.

"The Leftovers" © SKY
„The Leftovers“ © SKY

Steven Soderberghs Krankenhausdrama „The Knick“ geht in die zweite Runde

Steven Soderberghs gefeierte Dramaserie „The Knick“ mit Clive Owen als drogensüchtigem Meisterchirurg kehrt auf den Bildschirm zurück: Ab 8. Dezember ist die zweite Staffel jeweils dienstags um 21.00 Uhr wahlweise in der deutschen und der englischen Fassung auf Sky Atlantic HD zu sehen. Parallel zur linearen Ausstrahlung sind die neuen Episoden auch über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online abrufbar. Zusätzlich steht auf diesen drei Empfangswegen jede Woche eine Preview der jeweils folgenden Episode auf Abruf bereit.

Steven Soderberghs Krankenhausdrama „The Knick“ geht in die zweite Runde © SKY
Steven Soderberghs Krankenhausdrama „The Knick“ geht in die zweite Runde © SKY

Sky Online mit neuem Web-Auftritt

Sky baut das eigenständige Streaming-Angebot Sky Online weiter aus. Um Kunden und diejenigen, die es noch werden wollen, noch besser über Sky Online zu informieren und sie auf den neuesten Stand zu bringen, wurde die Webseite skyonline.de optimiert und mit einem neuen Anstrich versehen. Zudem kann Sky Online mit immer mehr Geräten und Plattformen genutzt werden: Seit dem 28. November ist der Service auch für Windows 10 verfügbar (Desktop, Tablets und Smartphones) und als App bereits auf den beiden neuen Premium-Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL vorinstalliert. Darüber hinaus kann Sky Online in Kürze auch mit weiteren Plattformen genutzt werden.

Das neue Sky Online
Das neue Sky Online