Amazon Instant VideoAmazon hat angekündigt, zukünftig zwei der beliebtesten Mitgliedschafts-Programme in Deutschland zu kombinieren: Aus Amazon Prime und LOVEFiLM Video on Demand wird ab heute (26. Februar 2014) Prime Instant Video. Amazon Prime bietet Mitgliedern Gratis-Lieferung am nächsten Tag für Millionen Artikel und Zugang zu über 500.000 Kindle Büchern aus der Kindle-Leihbücherei. Die Streaming-Mitgliedschaft bei LOVEFiLM Video on Demand beinhaltet mehr als 12.000 beliebte Filme und Serienepisoden. Nach der Kombination der beiden Programme wird Amazon Prime für nur 49€ im Jahr erhältlich sein – eine Ersparnis von mehr als 56% im Vergleich zum Preis für die beiden bisherigen Mitgliedschaften. Kunden, die bereits Prime-Mitglieder sind, kommen automatisch in den Genuss des neuen Prime, ohne zusätzliche Kosten (bis zur nächsten Verlängerung ihrer Mitgliedschaft). Kunden ohne Prime-Mitgliedschaft können Amazon Prime jetzt 30 Tage lang testen: Jetzt testen!

Amazon Prime Video setzt preisgekrönte Comedyserie Pastewka fort

Pastewka geht endlich weiter! Amazon Prime Video zeigt exklusiv die brandneuen Folgen der achten Staffel der bereits mit einem Deutschen Fernsehpreis, vier deutschen Comedypreisen, einem Jupiter Award und zwei Rose d’Or ausgezeichneten Comedyserie.

Die Dreharbeiten starten im Frühjahr 2017. Alle Fans und Prime-Mitglieder können sich die Wartezeit mit den Vorgängerstaffeln vertreiben: Die ersten sieben Staffeln von Pastewka sind schon jetzt für Prime-Kunden in Deutschland und Österreich verfügbar.

Pastewka von und mit Bastian Pastewka ist Amazons nächste exklusive deutsche Serienproduktion. Am 17. März startet mit der Thriller-Serie You Are Wanted von und mit Matthias Schweighöfer die erste deutsche Serie eines globalen Video-Streaming-Dienstes. Ende des Jahres kommt Michael Bully Herbigs Bullyparade – Der Film exklusiv zu Deutschlands beliebtestem Video-Streaming-Service und 2018 setzt Amazon Prime Video mit Deutschland 86 die im Inland und Ausland hochgelobte Serie Deutschland 83 fort.

Pastewka Pressekonferenz München 20.02.17 © Foto: Oliver Bodmer/Amazon

Amazon plant Fortsetzung von Goliath

Die Amazon Studios planen eine zweite Staffel des Amazon Originals Goliath von David E. Kelley.

Billy Bob Thornton wird wieder die Hauptrolle übernehmen, für die er letzten Monat mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde. Clyde Phillips schließt sich für die zweite Staffel dem Produktionsteam rund um David E. Kelley, Jonathan Shapiro und Ross Fineman als Showrunner und Executive Producer an. Clyde Phillips ist der langjährige Showrunner und Executive Producer der ersten vier gefeierten Staffeln von Dexter – für die er einen Peabody Award gewann. Er fungierte außerdem als Executive Producer bei Nurse Jackie. Der zehnfache Emmy-Gewinner David E. Kelley produziert derzeit Big Litte Lies von HBO und bereitet den Start von Mr. Mercedes vor, einer Serie von Audience Network die auf einem Buch von Stephen King basiert.

Goliath © Amazon

„Amazon ist stolz auf Goliath und die brillante, Golden Globe-prämierte Darstellung von Billy Bob Thornton“, meint Joe Lewis, Head of Comedy, Drama & VR bei den Amazon Studios. „Großartige Shows wie diese helfen uns dabei, Storytelling neu zu erfinden. Wir freuen uns sehr darauf, unseren Kunden die neue Staffel zu präsentieren.“

Amazon Original „Patriot“ feiert Weltpremiere auf der Berlinale

Ab 24. Februar steht das Amazon Original „Patriot“ bei Amazon Prime Video in englischer Originalfassung zur Verfügung. Noch im Frühjahr 2017 folgt auch die deutsche Synchronfassung. Die Drama-Serie feiert ihre Weltpremiere am 14. Februar auf der Berlinale.

Patriot behandelt das komplizierte Leben des Nachrichtenoffiziers John Tavner (Michael Dorman, Wonderland). Seine neueste Aufgabe ist es, den Iran daran zu hindern, Atomwaffen zu entwickeln. Dazu muss er auf alle Sicherheitsvorkehrungen verzichten und eine gefährliche Identität annehmen: die eines erfahrenen Angestellten eines industriellen Rohrleitungsbauunternehmens aus dem Mittleren Westen der USA. Sein Kampf mit einer posttraumatischen Belastungsstörung, die Inkompetenz der Regierung und die Schwierigkeiten, den Job im Unternehmen zu behalten, gefährden dabei seine Mission.

Patriot © Amazon

„Fleabag“ ab 3. Februar exklusiv bei Amazon Prime Video

Ein Ekelpaket zum Liebhaben: Das Amazon Original Fleabag mit Phoebe Waller-Bridge (Die Eiserne Lady, Es ist kompliziert…!) in der Hauptrolle ist ab dem 3. Februar exklusiv bei Amazon Prime Video in der englischen Originalversion und deutschen Synchronfassung verfügbar.

Fleabag ist ein witziger und ergreifender Blick in das Leben und die Psyche einer Frau mit trockenem Humor. Im Kampf mit ihrer Wut, Sexualität und Trauerbewältigung versucht sie, im modernen London über die Runden zu kommen – und stößt dabei den Menschen vor den Kopf, die ihr eigentlich helfen wollen. Autorin und Hauptdarstellerin der Serie ist die preisgekrönte Phoebe Waller-Bridge.

„Fleabag“ ab 03. Februar exklusiv bei Amazon Prime Video © Amazon

Das Amazon Original wurde von Two Brother Pictures für den digitalen Sender BBC Three in Koproduktion mit den Amazon Studios produziert. Neben Phoebe Waller-Bridge übernehmen unter anderem Sian Clifford (Midsomer Murders), Olivia Colman (Locke, Die Eiserne Lady) und Bill Paterson (Outlander, Miss Potter) die Hauptrollen. Harry Bradbeer und Tim Kirkby führen Regie. Phoebe Waller-Bridge, Harry Williams und Jack Williams fungieren als Executive Producer.

Amazon bestellt für „Mozart in the Jungle“ vierte Staffel und für „Red Oaks“ finale dritte Staffel

Amazon Studios gaben grünes Licht für die vierte Staffel der Golden Globe-prämierten Serie Mozart in the Jungle und eine finale, dritte Staffel der Hit-Comedy-Serie Red Oaks.

„Die Amazon Studios verdanken ihren Erfolg auch dem riskanten, kreativen Genie von Serien wie Mozart in the Jungle und Red Oaks,“ so Joe Lewis, Head of Comedy und Drama, Amazon Studios. „Wir sind gespannt darauf zu sehen, wie sich die großartigen Autoren, Schauspieler und Teams in den neuen Staffeln wieder selbst toppen.“

Im Namen der Executive Producer von Mozart in the Jungle kommentiert Roman Coppola: „Wir freuen uns alle sehr, mit einer vierten Staffel zurückzukommen und die Geschichte unseres Orchesters und seiner Künstler weiter zu erzählen. Die Fans waren begeistert von unserer Serie. Es ist toll, dass es so viele Zuschauer gibt, die sich für die Geschichten über Kunst, Musik und all die Charaktere, die wir entwickelt haben, interessieren.“

Joe Gangemi und Gregory Jacobs, die Urheber von Red Oaks, fügen hinzu: „Wir haben immer gehofft, dass wir unsere Charaktere mit einer dritten, finalen Staffel in ihre Zukunft entlassen dürfen. Dass Amazon uns die Möglichkeit gibt, ist absolut fantastisch.“

Amazon bestellt dritte Staffel der Golden-Globe-Gewinnerserie Mozart in the Jungle
Amazon bestellt vierte Staffel der Golden-Globe-Gewinnerserie „Mozart in the Jungle“ © Amazon

Amazon Original „Z – The Beginning of Everything“

Ein Leben zwischen Kunst, Liebe und Psychose: Das Amazon Original Z – The Beginning of Everything mit Christina Ricci (Die Addams Family, Sleepy Hollow) in der Hauptrolle ist ab dem 3. März exklusiv bei Amazon Prime Video in der deutschen Synchronfassung verfügbar. Die englische Originalversion steht bereits ab dem 27. Januar bei Amazon Prime Video zum Streamen bereit.

Z – The Beginning of Everything basiert auf dem Leben von Zelda Sayre Fitzgerald (Christina Ricci), der brillanten und talentierten Südstaatenschönheit, die als erstes Flapper Girl und Symbol für die wilden, extravaganten 20er Jahre gilt. Die Geschichte beginnt, bevor Zelda Sayre auf den noch unbekannten Schriftsteller F. Scott Fitzgerald (Gavin Stenhouse) trifft. Die Serie nimmt Zuschauer mit auf wilde Feiern, zeigt ihnen die ausschweifenden Künste der Epoche und erzählt von Alkoholismus, Ehebruch und den ständigen Kampf mit geplatzten Träumen und psychischen Erkrankungen.

Z – The Beginning of Everything
„Z-The Beginning of Everything“ © Amazon

Die Amazon Prime Programm Highlights für Februar 2017

Ein auswegloser Hochstapler, eine talentierte Südstaatenschönheit und ein wild gewordener Dinosaurier – das sind die Highlights bei Amazon Prime Video im Februar.

In Sneaky Pete versucht der Hochstapler Marius seiner Vergangenheit und skrupellosen Gangstern zu entkommen. Kaum aus dem Gefängnis entlassen, schlüpft er in die Identität seines Zellennachbars Pete und spielt den lang verloren geglaubten Neffen und Cousin. Seine neuen „Verwandten“ entpuppen sich allerdings als bunte Truppe mit einigen Geheimnissen und Lügen. Marius sieht sich plötzlich in einer Welt, die mindestens so gefährlich ist wie die, vor der er gerade flieht …

Z – The Beginning of Everything taucht in das faszinierende Leben einer Frau ein, die ihrer Zeit voraus ist: Zelda Sayre Fitzgerald. Die Geschichte beginnt, bevor Zelda Sayre auf den noch unbekannten Schriftsteller F. Scott Fitzgerald trifft. Die moderne Interpretation einer der berüchtigtsten Liebesgeschichten aller Zeiten.

22 Jahre nach den Ereignissen in „Jurassic Park“ lockt das Luxus-Resort Jurassic World Besucher aus aller Welt auf eine Insel vor Costa Rica: Dort können sie Dinosaurier aus der Nähe sehen und die größte Attraktion des Parks live erleben: den Indominus Rex. Doch die riesige Kreatur bricht aus und wird zur größten Bedrohung, die man sich vorstellen kann…

„Jurassic World“ © Amazon / Universal Pictures

„Falling Water“ Mysterie-Serie exklusiv bei Amazon Prime

Deine Träume gehören nicht nur Dir – Mystery-Serie Falling Water auf Amazon Prime Video

Was wäre, wenn man die Welt kontrollieren könnte – mit den Träumen anderer? Die provokative Mystery-Serie ist exklusiv bei Amazon Prime Video verfügbar. Alle zehn Episoden der neuen Serie stehen in der englischen Originalversion und deutschen Synchronfassung zur Verfügung.

Falling Water dreht sich um drei Personen, die keinerlei Verbindung zueinander zu haben scheinen – aber langsam realisieren, dass sie unterschiedliche Teile des gleichen Traums träumen. Im Unterbewusstsein befindet sich jeder von ihnen auf einer mysteriösen, sehr persönlichen Suche. Doch je mehr sie sich in ihrer Traumwelt an ihre verborgenen Nöte heranwagen, desto klarer wird ihnen, dass ihre Visionen eine andere Bedeutung haben und ihr wahres Leben auf dem Spiel steht.

„Falling Water“ © Amazon

Die Hauptrollen übernehmen David Ajala (Jupiter Ascending) als Sicherheitsspezialist Burton, Lizzie Brocheré (American Translation) als Trendscout Tess, Will Yun Lee (Hawaii Five-O) als NYPD Detective, Kai Lennox (Equals) als Private-Equity-Spezialist Woody Hammond, Anna Wood (Good Wife) als Die Frau in Rot und Zak Orth (Casual) als Bill Boerg, dem Gründer und CEO von Boerg Industries.

Falling Water bei Amazon ansehen

„Sneaky Pete“ ab 17. Februar bei Amazon Prime Video

Produziert von Bryan Cranston: Amazon Original „Sneaky Pete“ ab 17. Februar bei Amazon Prime Video verfügbar

Starbesetzt und hochgelobt: Das Amazon Original Sneaky Pete ist ab 17. Februar in der deutschen Synchronfassung bei Amazon Prime Video verfügbar. Die Drama-Serie versammelt ausgezeichnete Darsteller wie Giovanni Ribisi (Avatar), Marin Ireland (Side Effects), die dreimalige Emmy-Gewinnerin Margo Martindale (The Americans), Peter Gerety (Heißer Verdacht), Libe Barer (Parenthood), Shane McRae (Still Alice) und Michael Drayer (Mr. Robot).

Die Serie ist eine Co-Produktion mit Sony Pictures Television und stammt von den Executive Producern Graham Yost (The Americans), Bryan Cranston (Breaking Bad), Michael Dinner und Fred Golan (Justified) sowie James Degus (All The Way) und Seth Gordon (Kill the Boss).

„Sneaky Pete“ ab 17. Februar bei Amazon Prime © Amazon

Billy Bob Thornton gewinnt Golden Globe für Amazon Original Goliath

Billy Bob Thornton (Bad Santa, Fargo) ist der Gewinner des Golden Globe in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie“ für seine Darstellung des Billy McBride in dem Amazon Original Goliath. Die Serie von Star-Produzent David E. Kelly (Ally McBeal) ist bei Amazon Prime Video in der der deutschen Synchronfassung und englischen Originalversion verfügbar.

„Goliath“ bei Amazon Prime

Gleich mehrere der begehrten Trophäen erhielt darüber hinaus das Amazon Exclusive The Night Manager: Hauptdarsteller Tom Hiddleston (The Avengers, Thor) wurde in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller in einer Mini-Serie“ prämiert, Olivia Colman (Die Eiserne Lady) konnte sich einen Award als „Beste Nebendarstellerin in einer Mini-Serie“ sichern und Hugh Laurie (Dr. House) gewann als „Bester Nebendarsteller in einer Mini-Serie“. Alle Folgen der spannenden Spionagedramas aus der Feder von John le Carré (Die Schneider von Panama) sind für Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich zum unbegrenzten Streamen bei Amazon Prime Video verfügbar.