Amazon Instant VideoAmazon hat angekündigt, zukünftig zwei der beliebtesten Mitgliedschafts-Programme in Deutschland zu kombinieren: Aus Amazon Prime und LOVEFiLM Video on Demand wird ab heute (26. Februar 2014) Prime Instant Video. Amazon Prime bietet Mitgliedern Gratis-Lieferung am nächsten Tag für Millionen Artikel und Zugang zu über 500.000 Kindle Büchern aus der Kindle-Leihbücherei. Die Streaming-Mitgliedschaft bei LOVEFiLM Video on Demand beinhaltet mehr als 12.000 beliebte Filme und Serienepisoden. Nach der Kombination der beiden Programme wird Amazon Prime für nur 49€ im Jahr erhältlich sein – eine Ersparnis von mehr als 56% im Vergleich zum Preis für die beiden bisherigen Mitgliedschaften. Kunden, die bereits Prime-Mitglieder sind, kommen automatisch in den Genuss des neuen Prime, ohne zusätzliche Kosten (bis zur nächsten Verlängerung ihrer Mitgliedschaft). Kunden ohne Prime-Mitgliedschaft können Amazon Prime jetzt 30 Tage lang testen: Jetzt testen!

Amazon Channels starten in Deutschland und Österreich

Amazon gibt heute den Start von Amazon Channels in Deutschland, Österreich und Großbritannien bekannt. Amazon Channels ermöglicht es Amazon Prime-Mitgliedern, Streaming-Channels für eine geringe monatliche Gebühr zu ihrer Mitgliedschaft hinzuzubuchen – individuell, flexibel ohne Paketbindung und ohne langfristigen Vertrag.

Zu den Amazon Channels, die ab sofort in Deutschland und Österreich verfügbar sind, gehören Syfy Horror, MUBI, GEO Television, MGM, Motorvision TV, Terra X, E! Entertainment HD, Kixi Select in HD-Qualität sowie eine Reihe an Genre-Channels mit Independent-Filmen, Bildungskursen und brandneuen Titeln in türkischer Sprache. Neue Channels kommen u.a. von Partnern wie NBCUniversal International, die Mediengruppe RTL Deutschland, ZDF Enterprises, der Tele München Gruppe und Universum Film.

Amazon Original Le Mans: Racing is Everything – ab 09. Juni bei Amazon Prime

Startschuss für das neue Amazon Original Le Mans: Racing is Everything – die Mini-Serie steht ab 9. Juni exklusiv bei Amazon Prime Video in der englischen Originalversion mit deutschen Untertiteln zur Verfügung.

Die Serie wird von der Produktionsfirma New Black Films aus London produziert. Zuschauer erklimmen den „Mount Everest des Motorsports“ und werden Teil des nervenaufreibenden 24-Stunden-Autorennens, das seit 1923 jährlich in Le Mans stattfindet.

Le Mans: Racing is Everything © Amazon

Amazon Original Serie American Gods geht in zweite Staffel

Amazon gibt bekannt, dass die vielfach gefeierte Amazon Original Serie American Gods nach dem Start am 1. Mai nun um eine zweite Staffel verlängert wird. American Gods ist die derzeit meist gesehene Serie bei Amazon Prime Video in über 100 Ländern, inklusive Deutschland.

„Wir freuen uns sehr, Fans in der ganzen Welt eine zweite Staffel von Neil Gaimans fesselnder Geschichte zu bringen“, sagt Tim Leslie, Vice President International von Amazon Prime Video. „Die Zuschauer haben überwältigend auf die erste Staffel reagiert, es ist beeindruckendes Entertainment, das mit keiner anderen Serie vergleichbar ist, und wir können die nächste Staffel kaum abwarten.“

American Gods © Amazon

Amazon Studios produziert Comedy-Serie mit Danny DeVito und Jeff Goldblum

Amazon Studios entwickelt zusammen mit Imagine Television eine halbstündige Comedy-Serie (bisher noch ohne Titel) mit Danny DeVito (It’s Always Sunny in Philadelphia) und Jeff Goldblum (Grand Budapest Hotel) in den Hauptrollen. Die Serie von Tim Long (Die Simpsons) wird exklusiv bei Amazon Prime Video zu sehen sein. Als Executive Producer fungieren Brian Grazer (24: Legacy) und Francie Calfo (Empire) zusammen mit Danny DeVito und Jake DeVito. Jon Radler von Imagine Television betreut das Projekt für Imagine.

Das ehemalige Kult-Duo Matt Downey (Jeff Goldblum) und Arlo Finkleman (Danny DeVito) ist gezwungen, wieder zusammen aufzutreten – und das, obwohl sich die beiden Musiker seit Jahren von Grund auf hassen. Bei ihrem Comeback-Versuch wendet sich das talentierte, willensstarke Team an die Menschen, die es irgendwie schaffen, die beiden Kindsköpfe zu lieben – ihre Frauen, Ex-Frauen, Kinder, Manager, Freunde und Affären. Dabei zeigt sich, dass sie alle genauso brillant, aufbrausend und liebenswert sind wie Matt und Arlo selbst.


Amazon Original „I Love Dick“ ab 9. Juni bei Amazon Prime

Mit Kevin Bacon (The Following) in der Hauptrolle und produziert von der mehrfach preisgekrönten Jill Soloway (Transparent): Am 9. Juni feiert das Amazon Original I Love Dick exklusiv Premiere bei Amazon Prime Video. Die englische Originalversion sowie die deutsche Synchronfassung stehen Prime-Mitgliedern dann zur Verfügung.

I Love Dick ist eine Adaption des gleichnamigen Romans, der als „das wichtigste Buch über Männer und Frauen des letzten Jahrhunderts“ bezeichnet wurde (Emily Gould, The Guardian). Die Serie spielt in der bunten Intellektuellen-Community von Marfa in Texas. Chris (Kathryn Hahn, Transparent) und Sylvere (Griffin Dunne, Dallas Buyers Club) kommen nach Marfa, nachdem Sylvere ein Stipendium für sein unvollendetes Buch über den Holocaust angeboten wurde. Sie treffen Dick (Kevin Bacon, The Following), der ihre Vorstellungen von Liebe und Monogamie auf den Kopf stellt.

„I Love Dick“ © Amazon

Executive Producer sind Jill Soloway (Transparent), Andrea Sperling (Transparent) und Sarah Gubbins (Ten Aker Wood). Soloway führte Regie, geschrieben wurde die Pilotfolge von Sarah Gubbins. I Love Dick war Teil der Amazon Pilot Season im letzten Sommer.

Amazon Original: The Tick startet am 25. August

Superhelden-Serie der besonderen Art: Am 25. August startet das Amazon Original The Tick exklusiv bei Amazon Prime Video in der deutschen Synchronfassung sowie der englischen Originalversion.

In einer Welt, in der Superhelden seit Jahrzehnten Realität sind, muss ein Underdog und Angestellter mit keinerlei Superkräften feststellen, dass seine Stadt von einem weltweit operierenden Super-Bösewicht beherrscht wird, der seit langem für tot gehalten wurde. Als er versucht diese Verschwörung aufzudecken, trifft er auf einen seltsamen, blauen Superhelden.

„The Tick“ © Amazon

Im Sommer letzten Jahres konnten Amazon Kunden im Rahmen der Pilot Season die Pilotepisode von The Tick ansehen und bewerten – ihr positives Feedback hat dazu beigetragen, dass die Comedyserie als neues Amazon Original produziert und weltweit verfügbar sein wird. Die Serie stammt aus der Feder von Ben Edlund (Supernatural) und versammelt Darsteller wie Peter Serafinowicz (Guardians of the Galaxy) als ‚The Tick’, Griffin Newman (Draft Day) und Valorie Curry (The Following).

Amazon Prime Programm-Highlights für Mai 2017

Ein Kampf der Götter, völlig neue Einblicke in die Archive von Hugh Hefner und der kometenhafte Aufstieg der Hip-Hop-Gruppe N.W.A. – das sind die Highlights bei Amazon Prime Video im Mai.

Die Dramaserie American Gods basiert auf dem gleichnamigen Roman von Neil Gaiman und erzählt von einem göttlichen Machtkampf: den Gottheiten alter Mythologien steht ein neues Pantheon von Göttern entgegen, deren Verhalten die Liebe der modernen Gesellschaft zu Geld, Technologie, Medien, Prominenz und Drogen reflektiert.

American Playboy: The Hugh Hefner Story beginnt im Amerika der Nachkriegszeit und nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in das Jahr 1953, als das Magazin zum ersten Mal veröffentlicht wurde, und durch die folgenden sechs Jahrzehnte des Lebens und der Karriere von Hugh Hefner. Das Amazon Original gibt einen nie dagewesenen Einblick in Hugh Hefners Archive mit Tausenden von Stunden an Videomaterial und seinen persönlichen Sammelalben.

Der Süden von Los Angeles, Mitte der 80er Jahre: Gangs, Drogenhandel, Gewalt und Rassismus gehören zur Tagesordnung. In Straight Outta Compton beschließen fünf junge Männer, sich mit ihrer kraftvollsten Waffe gegen die Hoffnungslosigkeit und die Gewalt ihres Alltags aufzulehnen: der Musik. Unter ihren Künstlernamen Dr. Dre, Ice Cube, MC Ren, Eazy-E, und DJ Yella gründen sie gemeinsam die Hip-Hop-Gruppe N.W.A. Doch mit dem Ruhm beginnt ein Kampf zwischen den Freunden um Geld und Macht.

The Path – Staffel 2 ab 12. Mai bei Amazon Prime

Woran sollst Du noch glauben, wenn Du Deinen Glauben selbst infrage stellst? Die packende Dramaserie The Path erzählt von der gefährlichen Welt der sektenhaften Meyerism-Bewegung im Bundesstaat New York. Am 12. Mai feiert die zweite Staffel der provokativen Serie mit Aaron Paul (Breaking Bad), Michelle Monaghan (Kiss Kiss Bang Bang) und Hugh Dancy (Hannibal) Premiere bei Amazon Prime.

In Staffel zwei kämpft Eddie Lane (Aaron Paul) mit seinem neuen Leben und wird von seltsamen Visionen verfolgt. Nach dem merkwürdigen Verschwinden von Dr. Steve Meyer (Keir Dullea) nimmt Eddies Frau Sarah (Michelle Monaghan) hingegen eine wichtige Rolle in der Bewegung ein: Sie dient zusammen mit Cal (Hugh Dancy) als Wächter des Lichts – obwohl sie Cal gegenüber skeptisch ist. Außerdem ergänzt James Remar (The Shannara Chronicles) als Kodiak, ein kontroverser Meyerist, die Besetzung der zweiten Staffel: Nachdem er in Korruptionsvorwürfe verwickelt war, kehrt er nun in den Kreis der Bewegung zurück.

The Path – Staffel 2 ab 12. Mai bei Amazon Prime

Amazon bestellt zwei Staffeln von „The Marvelous Mrs. Maisel „

Amazon gibt The Marvelous Mrs. Maisel exklusiv für Amazon Prime Video in Auftrag. Das Amazon Original der bekannten Autorin Amy Sherman-Palladino (Gilmore Girls) und des Executive Producers Daniel Palladino (Family Guy) ist die erste Serie in der Geschichte der Amazon Studios, die für gleich zwei Staffeln grünes Licht bekommt.

Autorin und Regisseurin von The Marvelous Mrs. Maisel ist Amy Sherman-Palladino (Gilmore Girls), die Hauptrolle übernimmt Rachel Brosnahan (House of Cards) als Miriam “Midge” Maisel. Midge hat alles, was sie jemals wollte – den perfekten Mann, zwei Kinder und ein elegantes Appartment in der Upper West Side. Aber ihr vollkommenes Leben nimmt plötzlich eine unerwartete Wendung: Midge entdeckt ein bisher unbekanntes Talent, das ihr Leben für immer verändert. Ihr neuer Weg führt sie weg von ihrem bequemen Leben auf dem Riverside Drive in die Basket Houses und Nachtclubs von Greenwich Village. Sie stürzt sich in die Welt der Stand-up-Comedy und landet letztendlich auf der Couch von Showmaster Johnny Carson.

© Amazon

Fear the Walking Dead Staffel 3, Teil 1 ab 5. Juni bei Amazon Prime

Ab 5. Juni können Amazon Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich wieder in die Welt der Untoten eintauchen: Dann startet die erste Hälfte der dritten Staffel von Fear The Walking Dead mit einer Doppelfolge exklusiv bei Amazon Prime Video, nur einen Tag nach US-Ausstrahlung.

Die neuen Episoden der dritten Staffel folgen jeweils montags sowohl in der englischen Originalversion als auch in der deutschen Synchronfassung. Fans können sich schon jetzt auf ein fulminantes Midseason-Finale am 10. Juli mit einer weiteren Doppelfolge freuen.

© Amazon

  • Seite 1 von 16
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4