netflix-logo-kleinNetflix ist der weltweit führende Internet-TV-Anbieter. Auf das Netflix-Angebot an Filmen und TV-Shows – darunter auch zahlreiche Originalserien – greifen jeden Monat mehr als 53 Millionen Mitglieder in über 50 Ländern zu. Die Abonnenten können das Netflix-Angebot gegen eine geringe monatliche Gebühr und unabhängig von Zeit und Ort von nahezu jedem mit dem Internet verbundenen Gerät aus nutzen. Sie können die Inhalte abspielen, pausieren und fortsetzen, wann und wie sie wollen – ganz ohne Werbeunterbrechung oder zusätzliche Verpflichtungen. www.netflix.de

First Look: Bright – ab 22. Dezember auf Netflix

Bright, der neue Netflix Original-Film von David Ayer (End of Watch), feierte gestern im Rahmen der weltgrößten Comicmesse in San Diego seine offizielle Trailerpremiere. Neben Will Smith (Bad Boys) und Joel Edgerton (Loving) sind in BRIGHT auch Noomi Rapace (Alien:Covenant), Edgar Ramirez (Girl on the Train) und Lucy Fry (The Darkness) in den Hauptrollen zu sehen.

Der Action-Thriller von Erfolgsregisseur David Ayer (Suicide Squad, End of Watch) spielt in einer alternativen Gegenwart, in der Menschen, Orks, Elfen und Feen seit Anbeginn der Zeit friedlich Seite an Seite miteinander leben. Im Mittelpunkt des Netflix Original-Films stehen zwei Polizisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Der Mensch Ward (Will Smith) und der Ork Jakoby (Joel Edgerton) machen bei einer nächtlichen Routinepatrouille eine düstere Entdeckung…

Ozark – Netflix gewährt Einblick in neue Thrillerserie

Ozark ist eine von Bill Dubuque („The Judge“) geschriebene Thrillerserie, die im Ozark-Plateau im südlichen Missouri angesiedelt ist. Darin geht es um die dunkle Welt des Drogenhandels und der Geldwäsche.

Die Byrdes und ihre Teenager-Kinder Charlotte und Jonah führen augenscheinlich das Leben einer durchschnittlichen amerikanischen Familie in Chicago. Mit Ausnahme von Martys Job. Dieser arbeitet nicht nur als Finanzberater, sondern auch als Geldwäscher für eines der größten Drogenkartelle Mexikos. Als diese Geschäfte jedoch dramatisch schieflaufen, muss Marty seine Familie aus ihrem bisherigen Leben reißen und mit ihnen in die nur oberflächlich idyllische Provinz der Ozarks in Missouri ziehen.

Ozark © Netflix

First Look: Stranger Things – Staffel 2 ab 27. Oktober auf Netflix

Es ist das Jahr 1984 und die Bürger von Hawkins, Indiana sind noch immer erschüttert von den Schrecken des Demogorgon und den dunklen Geheimnissen des Hawkins Labs. Will Byers konnte zwar von der Anderen Seite gerettet werden aber ein größeres, noch böseres Wesen bedroht noch immer die Überlebenden.

Trailer

Das geschah in der ersten Staffel

Ein Liebesbrief an die Klassiker der 80er, die eine ganze Generation gefesselt haben: die Serie Stranger Things spielt 1983 in Indiana, wo ein Junge wie aus dem Nichts verschwindet. Als Freunde, Familie sowie die lokale Polizei nach Antworten suchen, stoßen sie auf ein außergewöhnliches Rätsel, bestehend aus Top-Secret-Experimenten der Regierung, furchterregenden Superkräften und einem sehr seltsamen kleinen Mädchen.

Stranger Things Staffel 2 ab 27. Oktober 2017

First Look: Death Note ab 25. August auf Netflix

Was würden Sie tun, wenn Sie die Macht hätten, über Leben und Tod zu entscheiden? Genau diese Frage muss sich ein High School Schüler (Nat Wolff) in dem neuen Netflix Original Film Death Note stellen, als ihm durch Zufall ein mysteriöses Notizbuch in die Hände fällt.

Schon bald stellt er fest, dass das kleine, unscheinbare Buch ihm unvorstellbare, dunkle Fähigkeit verleiht: Alle Personen, dessen Namen in diesem Notizbuch notiert werden, müssen sterben. Überwältigt und gesteuert von seiner neuen, gottgleichen Macht beginnt der junge Mann Menschen zu töten, die in seinen Augen den Tod verdient haben. Die Verfilmung des japanischen Mangaklassikers von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata übernahm Adam Wingard (Blair Witch, You’re Next), der seine Hauptdarsteller Nat Wolff (Margos Spuren), Lakeith Stanfield (Selma, Atlanta), Paul Nakauchi (Fluch der Karibik- Am Ende der Welt), Shea Wigham (Kong: Skull Island, American Hustle), Margaret Qualley (The Nice Guys, The Leftovers) sowie den Oscar®-nominierte Willem Dafoe (John Wick, Nymphomaniac) in diesem atemlosen Thriller perfekt in Szene setzt.

Die Netflix Programm-Highlights für Juli 2017

Sommer – Sonne – Netflix: Die Highlights im Juli 2017

Im Juli erwarten euch nicht nur sommerlich heiße Temperaturen, sondern auch heißer Nachschub an Serien und Filmen, mit denen ihr auch mal getrost einen Urlaubstag (oder zwei, drei…) auf der Couch verbringen dürft. Freut euch beispielsweise auf Seriennachschub von „Outlander“ , „modern family“ , „Sherlock“ oder „Bates Motel“. Zudem startet die neue Netflix Original-Serie „Ozark“ , die einiges an Spannung verspricht.

Filmfreunde werden sich „Star Trek“ (ein genauer Starttermin steht noch nicht fest) notieren, und auf  „Rango“ , „Blood Diamond“ oder „The Walk“ freuen.

Den Ferien-Kids steht im Juli eine tolle Auswahl an Disney Filmen zur Verfügung. „Alles steht Kopf“ , „Toy Story“ oder die „Bärenbrüder“ sind nur ein kleiner Auszug aus den Kinderfilmen.

Alles steht Kopf – im Juli 2017 auf Netflix © Netflix

Star Trek: Discovery – Netflix gibt Release-Termin bekannt

Netflix veröffentlichte den Starttermin der mit Spannung erwarteten Serie Star Trek: Discovery: Die erste Folge wird ab dem 25. September außerhalb der USA und Kanada exklusiv auf Netflix abrufbar sein.

Alle neuen Folgen werden wöchentlich montags ausgestrahlt. Die insgesamt 15-teilige Serie ist in zwei Kapitel aufgeteilt: Die ersten acht Folgen werden zwischen dem 25. September und dem 6. November veröffentlicht. Die zweite Staffelhälfte startet im Januar 2018.

Star Trek: Discovery erzählt von den Reisen der Sternenflotte auf ihrer Mission zur Erforschung neuer Welten und Lebensformen. Dabei muss ein Offizier feststellen, dass man alles Fremde und Unbekannte erst dann verstehen kann, wenn man sich selbst versteht…

Star Trek: Discovery © Netflix

Die Netflix Programm-Highlights für Juni 2017

Viele Netflixer werden schon einige Kreuze im Kalender haben, denn im Juni gehen einige heiß ersehnte Netflix Serien in die Verlängerung. Orange Is The New Black, Better call Saul, Fargo oder Gypsy sind nur einige der Highlights, die mit neuen Folgen / Staffeln aufwarten. Dazu die mit Spannung erwarteten Netflix Original Filme wie Okja, Shimmer Lake und Lucid Dream.

Filmfans können sich im Juni unter anderem auf Burlesque, Headshot, Das Schwergewicht und die Indiana Jones Reihe freuen.

OITNB Staffel 5 © Netflix

Hier die Highlights in der Übersicht:

TitelZusatzverfügbar ab
Gringo: The Dangerous Life of John Mcafee01.06.
Searching For Sugar Man01.06.
Burlesque01.06.
Der Letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht01.06.
Prestige: Die Meister der Magie01.06.
Barbershop 2 - Krass Frisiert01.06.
Old Dogs01.06.
The Birdcage: Ein Paradies für schrille Vögel01.06.
The Last Samurai01.06.
Die Eiskönigin01.06.
Der König Der Löwen01.06.
Der Glöckner Von Notre Dame01.06.
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels01.06.
Indiana Jones und der Jäger des verlorenen Schatzes01.06.
Indiana Jones und der Tempel des Todes01.06.
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug01.06.
FlakedStaffel 202.06.
Lucid Dream02.06.
Saving Banksy02.06.
Headshot03.06.
Das Schwergewicht05.06.
ReignStaffel 307.06.
Disturbing The Peace07.06.
Top Gun07.06.
Orange Is The New BlackStaffel 509.06.
My Only Love SongStaffel 109.06.
Shimmer Lake09.06.
Oh, Hello On Broadway13.06.
You Me HerStaffel 215.06.
Date Night: Gangster für eine Nacht15.06.
The RanchTeil 316.06.
El ChapoStaffel 116.06.
Counterpunch16.06.
World of WinxStaffel 216.06.
What The Health16.06.
Rory Scovel Tries Stand-Up for the first Time20.06.
GlowStaffel 123.06.
Nobody Speak: Die Fallstricke der Pressefreiheit23.06.
Free RainStaffel 123.06.
Chris D'Elia: Man On Fire27.06.
Okja28.06.
Jackass 3.5 Der Film28.06.
GypsyStaffel 130.06.
Little Witch AcademiaStaffel 130.06.
Emmanuel Macron: Behind the Riseverfügbar
Better call SaulStaffel 3wöchentlich
ShadowhuntersStaffel 2Bwöchentlich
Designated Survivorwöchentlich
Fargowöchentlich

First Look: Ozark – ab Mitte Juli auf Netflix

Netflix veröffentlicht ersten Teaser-Trailer zur mit Spannung erwarteten Thrillerserie Ozark

Ozark ist eine von Bill Dubuque („The Judge“) geschriebene Thrillerserie, die im Ozark-Plateau im südlichen Missouri angesiedelt ist. Darin geht es um die dunkle Welt des Drogenhandels und der Geldwäsche.

Die Byrdes und ihre Teenager-Kinder Charlotte und Jonah führen augenscheinlich das Leben einer durchschnittlichen amerikanischen Familie in Chicago. Mit Ausnahme von Martys Job. Dieser arbeitet nicht nur als Finanzberater, sondern auch als Geldwäscher für eines der größten Drogenkartelle Mexikos. Als diese Geschäfte jedoch dramatisch schieflaufen, muss Marty seine Familie aus ihrem bisherigen Leben reißen und mit ihnen in die nur oberflächlich idyllische Provinz der Ozarks in Missouri ziehen.

Ozark © Netflix

First Look: Okja – ab 28. Juni auf Netflix

Netflix enthüllt den offiziellen Trailer für Okja, der erstmals einen umfassenden Blick auf das gigantische Tier im Herzen des neuen Films von Regisseur Bong Joon Ho gewährt.
Okja feiert morgen seine Weltpremiere bei den 70. Filmfestspielen in Cannes.

Inhalt

In den Bergen Süd-Koreas kümmert sich die junge Mija zehn friedliche Jahre lang um ihre beste Freundin Okja – ein riesiges aber sanftmütiges Tier. Doch ihre idyllische Welt wird plötzlich erschüttert, als der familiengeführte Großkonzern Mirando unter der Leitung der selbstverliebten Geschäftsführerin Lucy Mirando (Tilda Swinton) Mijas geliebte Freundin nach New York entführt, um das Wesen für ihre kapitalistischen Zwecke einzuspannen.

Okja © Netflix

War Machine – Netflix zeigt neuen Trailer

War Machine – Netflix ballert neuen Trailer raus!

„It takes a leader to win a war!“ Genau diesen Anführer spielt Brad Pitt im neuen Netflix Original-Film War Machine. Allerdings muss der überambitionierte US-Kommandeur bei seinem neuen Einsatzgebiet in Afghanistan feststellen, dass die Regeln dieses Krieges hier eine ganz neue Definition erhalten…

Inhalt

Der preisgekrönte Regisseur und Autor David Michôd (Animal Kingdom) inszeniert mit War Machine den kuriosen Aufstieg und Fall eines US-Generals und wandelt dabei zwischen den Grenzen von Realität und wilder Parodie. Aktuelle politische und gesellschaftliche Diskussionen, Anti-Establishment- und Pro-Militär-Bewegung flicht Michôd geschickt ineinander, indem er die tiefschwarze Kriegsgeschichte eines siegessicheren und selbstüberzeugten NATO-Kommandeurs (Brad Pitt) erzählt, der eine Soldateneinheit in Afghanistan anführen soll. Die gnadenlosen Enthüllungen eines Journalisten und seine eigene Überheblichkeit führen den 4-Sterne General schließlich geradewegs in den Abgrund…