Deutschlands größte Online-Videothek bietet eine Vielzahl an Spielfilmen, Serien, Comedy, Dokus, Musik und Cartoons.

Der Abruf der Videos ist bei maxdome einzeln im Leihmodell oder im Abonnement möglich.

Die Registrierung bei maxdome ist kostenlos. Kosten fallen erst bei Abruf eines kostenpflichtigen Videos oder bei Abschluss eines Abonnements an.

Viele Videos sind in HD-Qualität oder auch in Originalversion verfügbar. Einige Videos stehen zudem kostenlos zur Verfügung. maxdome – Deutschlands größte Online Videothek

Nervenkitzel statt Frühlingsgefühle – Die März-Highlights bei maxdome

„Vampire Diaries“ und „Twisted“ lauern Fans der übersinnlichen Unterhaltung bei maxdome auf und lassen Teenie-Herzen im März höher schlagen. Dutzende Teen Choice Awards zieren die seit ihrem Start jährlich ausgezeichnete Serie „Vampire Diaries“, in der die Highschool-Schülerin Elena Merkwürdiges erlebt. Nicht nur persönliche Liebeswirren machen der 17-jährigen zu schaffen, sondern auch übersinnliche Ereignisse in ihrer neuen Heimat Mystic Falls. Unheimlich geht es auch in der Serie „Twisted“ zu, als sich ein rätselhafter Mord ereignet. Sofort gerät der 16-jährige Danny, der gerade eine Haftstrafe für den Mord an seiner Tante verbüßt hat, ins Fadenkreuz der Verdächtigungen.

Preisverdächtiges Promi-Paket

Gerade erst wurden die Oscars® verliehen, schon geht es bei maxdome mit ausgezeichneter Unterhaltung im März weiter. Oscar®-Preisträger Christopher Walken spielt neben Colin Farrell, Woody Harrelson und Sam Rockwell eine der Hauptrollen in der prominent besetzten schwarzen Thriller-Komödie „7 Psychos“. Allein fünf der beliebten Goldjungen vereint zudem „The Artist“, ein Stummfilm über den Glanz Hollywoods der 1920er Jahre, der sein besonderes Flair der stilechten schwarzweißen Bildsprache verdankt. Eine Oscar® prämierte Neuheit bei maxdome ist außerdem „La Grande Belleza“, ein gesellschaftskritisches Drama über die Oberflächlichkeit der High Society-Welt.

„And the Oscar® goes to… maxdome“

…Die Online-Videothek präsentiert die Verleihung des wichtigsten Filmpreises und ehrt Gewinnerfilme der Vorjahre

Ein größeres Staraufgebot findet man nur auf dem roten Teppich. Zur Einstimmung auf die diesjährige Verleihung der Academy Awards am 28. Februar präsentiert maxdome Oscargewinner der vergangenen Jahre in einer eigenen „Wall of Fame“. Damit nicht genug: Cineasten, denen bei der Live-Übertragung zu nächtlicher Stunde die Augen zu fallen, haben bei maxdome ab dem 29. Februar die Möglichkeit, die komplette Oscar® Show für einen Zeitraum von zwei Wochen abzurufen.

Alle Augen werden in diesem Jahr auf Leonardo DiCaprio gerichtet sein, der als Favorit in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller“ ins Rennen geht. Ein Meilenstein in seiner Karriere war zweifelsohne Christopher Nolans Science-Fiction-Thriller „Inception“, in dem DiCaprio als Dominick Cobb Informationen aus dem Unterbewusstsein seiner schlafenden Opfer stiehlt, während er selbst den Tod seiner Frau verarbeiten muss. Das Meisterwerk wurde 2011 gleich mit vier Goldjungen honoriert.

„And the Oscar® goes to... maxdome“
Oscar Special bei maxdome

Serien-Comeback des Jahres: maxdome öffnet die X-Akten…

…und enthüllt, an welchen unheimlichen Fällen „Akte X“-Neueinsteiger nicht vorbeikommen!

13 Jahre fieberten „Akte X“-Anhänger der Rückkehr der übersinnlichen Mystery-Serie entgegen. Bei maxdome finden Fans die kompletten ersten neun Staffeln sowie die aktuellen Episoden der neuen Staffel direkt am Tag nach der Free-TV-Ausstrahlung. Für Quereinsteiger, die die über 200 Folgen der wohl bekanntesten FBI-Agenten Dana Scully und Fox Mulder auf den Spuren von übernatürlichen Phänomenen im Schnelldurchlauf sehen möchten, hat die maxdome Filmredaktion ein Themenspecial mit Schlüsselfolgen zusammengestellt.

"The X Files" © maxdome
„The X Files“ © maxdome

Neustarts im Februar auf maxdome

Das Western-Genre liegt gerade voll im Trend – und während im Kino „The Hateful Eight“ und „The Revenant“ laufen, gibt es „Klondike“ exklusiv auf maxdome zu sehen. Die vom Discovery Channel entwickelte historische Miniserie spielt zur Zeit des großen Goldrauschs Ende des 19. Jahrhunderts und beruht auf wahren Begebenheiten. Zuschauer erleben die Abenteuer der Hauptfiguren Bill und Byron – die beiden sind Freunde seit Kindertagen und ziehen ins Yukon-Territorium nach Dawson-City. Dort bekommen sie es schnell mit Eingeborenen und skrupellosen Stadtbewohnern zu tun. Mit Belinda Mulrooney, der damals reichsten Unternehmerin des Klondike, und dem Schriftsteller Jack London spielen auch historische Figuren eine Rolle. Western-Fans können die komplette Serie am Stück schauen und kommen voll auf ihre Kosten. Auch Unterbrechungen sind kein Problem: maxdome merkt sich die Folge und die Stelle, an der der Zuschauer stehen geblieben ist.

klondike
Klondike © maxdome

Einfach mal die guten Vorsätze über Bord werfen – mit maxdome kein Problem!

Ein neues Jahr, eine neue Chance alles besser zu machen und die Lebensweise zu ändern! Oder lieber doch nicht? Mal ehrlich, kann diese selbst gesteckten neuen Ziele überhaupt jemand einhalten und hat man da wirklich Lust drauf? maxdome nennt fünf Gründe dafür, die guten Vorsätze nicht immer ganz so ernst zu nehmen und sich das Leben nicht unnötig schwer zu machen.

Gesunde Ernährung

KOC_KissTheCookSalat, ein Grünkohl-Ingwer Smoothie, keine Kohlehydrate, Kohlsuppendiät und jeden Tag Kalorien zählen? Oder vielleicht doch lieber Yucca Fries mit Bananenketchup, einen Austin Midnight Burger oder Mojo Pork Cubanos? maxdome bietet Alternativen, die absolute Glücksgefühle hervorrufen und definitiv nicht vor lästigem Hüftgold schützen. In Kiss the Cook gibt es viele Inspirationen, wenn Carl Jaspers nicht nur in der Küche des Nobelrestaurants kocht, sondern auch mit seinem Foodtruck und vielen interessanten Rezepten im Gepäck die Straßen unsicher macht und seine Kreationen unter die Leute bringt.

Fünf Filme gegen den Neujahrskater

The same Procedure as every Year: Das Fondue war ausgezeichnet, die Stimmung ausgelassen und das Feuerwerk gigantisch. Ein – im wahrsten Sinne des Wortes – berauschender Jahreswechsel. Wenn da das letzte Glas Gin & Tonic nicht gewesen wäre…

So können einem die Kopfschmerzen am Neujahrsmorgen den „guten Start“ ins neue Jahr ganz schön vermiesen. Unser Gegenmittel, um die Katerstimmung aufzuhellen: ein guter Katerfilm.

Fünf Filme gegen den Neujahrskater

maxdome ab sofort mit neuer App für Windows 10

Ab sofort gibt es maxdome als App für Windows 10. Immer mehr maxdome Kunden nutzen die Online-Videothek auf ihren mobilen Endgeräten. Deswegen baut maxdome das mobile Angebot konsequent weiter aus.

maxdome App für Windows 10
maxdome App für Windows 10

Die Applikation für PCs, Laptops und Tablets mit Microsofts neuestem Betriebssystem Windows 10 besticht durch ihre Nutzerfreundlichkeit wie einer übersichtlichen Aufmachung und einem adaptiven Layout, das sich flexibel an die jeweiligen Geräteanforderungen und Displaygrößen anpasst. Cortana, die integrierte Sprachsteuerung von Windows 10, reagiert auf mündliche Suchanfragen oder Sprachbefehle. Ein weiteres wichtiges Feature von maxdome in der Windows 10-App: die Downloadfunktion. Mit ihr gehen Zuschauer perfekt vorbereitet in die Feiertage, da auf dem Smartphone oder Tablet gespeicherte Serien und Filme auch unterwegs ohne Internetverbindung abrufbar sind. Die App kann ganz einfach im Windows App Store herunter geladen werden.

Jeder hat einen Lieblingsfilm! Zwei Videoclips rücken die Lieblingsserien und –filme der Deutschen ins Scheinwerferlicht

Jeder hat einen Lieblingsfilm! Keiner weiß das besser als maxdome. Den Beweis treten sie, wie es sich gehört, in bewegten Bildern an. In zwei Online-Clips lädt der VoD-Anbieter zum mitraten, mitfiebern und mitlachen ein. Dafür war maxdome in mehreren deutschen Großstädten mit einem Kamerateam auf der Straße unterwegs. Die Stars der Clips sind „ganz gewöhnliche“ Filmfans. Sie singen, spielen oder zitieren Textstellen ihrer liebsten Filme, ohne jedoch den Titel zu verraten. Die besten Szenen, in witziger Abfolge zusammengeschnittenen, zeigen die Euphorie und Begeisterung der Befragten. Sie machen neugierig und wecken Lust auf Filme. Das eigene cineastische Know-how kann ab dem 18. und 21. Dezember jeder selbst auf die Probe stellen, wenn die Spots auf den Social Media-Kanälen von maxdome zu sehen sind. Ob Mann, ob Frau, ob jung oder alt – die Vielfalt der Darsteller reicht vom einfachen Arbeiter bis zur Schickeria und vom Normalo bis zum bunten Vogel. Als Schauplätze dienen Pommesbude, Zoo, Weihnachtsmarkt, Universität, Bahnhof, Hafen und Hamburger Fischmarkt. Alles echt, alles ungeschminkt und alles andere langweilig.

Bloß nicht verpassen: Das bringt das Filmjahr 2016

Sie haben es mit Gläserrücken probiert, die Sterne analysiert und Horoskope studiert, doch am Ende hat sich die maxdome Redaktion auf eines verlassen: ihr in zahllosen Blockbustern aufopferungsvoll angeeignetes Filmwissen. Keine Mühen hat sie gescheut, um mit sorgfältig ausgewählten Empfehlungen von Filmexperten für Filmliebhaber die Wartezeit auf das Filmjahr zu verkürzen und die Vorfreude zu steigern. Denn der Abspann läuft: Die letzten Tage des Jahres sind gezählt und 2016 steht in den Startlöchern. Mit einigen besonders heiß ersehnten Hollywood-Highlights für Cineasten lockt das neue Jahr. Allen, die schon sämtliche Kinopremieren rot im Kalender markiert haben und vor Aufregung kaum noch schlafen, garantieren die folgenden Filmtipps Rettung. Besonders clevere Filmfreaks sichern sich übrigens jetzt schon ihre Plätze im Heim- und Multiplexkino. Gemeinsam mit CineStar bietet maxdome ein unschlagbar günstiges Angebot für alle Moviemaniacs auf https://www.maxdome.de/angebot/cinestar

Nun gilt es, die Würfel sind gefallen, die Prognosen stehen fest. Filmjahr 2016, du kannst kommen!

2016 wird ein Super-Jahr – ein Superhelden-Jahr

Auf der Kinoleinwand geben sich die Marvel-Helden in „Batman vs Superman“ und „The first Avenger: Civil War“ die Klinke in die Hand. Auch bei maxdome retten sie nicht nur die Welt, sondern auch die Unterhaltung. Mit „The Dark Knight Rises“, „Superman returns“ und „Captain America: The first Avenger“ feiern sie ihr ultimatives Gipfeltreffen.

Star_Trek_Into_Darkness2016 wird intergalaktisch

Die im Juli erwartetet Ankunft von „Star Trek Beyond“ wirft ihre Schatten voraus. Bereits in den unendlichen Weiten des Science Fiction-Universums bei maxdome gelandet, sind die beiden Schwesterstreifen „Star Trek“ und „Star Trek Into Darkness„.

2016 wird übersinnlich

Totgesagte leben länger. In „Rings“ erstehen die ungerufenen Geister nun zum dritten Mal wieder auf. Wer Teil 1 & 2 verängstigt unter der Bettdecke verpasst hat, kann seine Nerven mit beiden Filmen bei maxdome erneut auf die Probe stellen.

Aviator2016 wird Leo’s Jahr

Bekommt er ihn oder bekommt er ihn nicht? Das fragen sich die Fans von Leonardo DiCaprio seit der ersten Oscar Nominierung 1994. Seine sechste Chance bekommt Leo für seine Rolle als Rückkehrer in „The Revenant“. Dass er ihn verdient hat, können maxdome Zuschauer in allein 8 Filmen prüfen. Die Redaktion empfiehlt besonders „Aviator“.

Starsky and Hutch2016 wird modisch

Pech verhält sich zu Schwefel wie Owen Wilson zu…? Richtig, Ben Stiller. Im Kino verbreiten sie gemeinsam Chaos im Fortsetzungsfilm „Zoolander 2“ und auch bei maxdome lassen es beide in „Starsky & Hutch“ alles andere als ruhig angehen.

Weihnachten in Serie: Die beliebtesten X-Mas Folgen im maxdome Monatspaket

Weihnachtsfans aufgepasst: Auch bei den Protagonisten aus „How I Met Your Mother“, „Grey’s Anatomy“, „New Girl“ , „2 Broke Girls“ und „The Big Bang Theory“ steht das Fest der Liebe vor der Tür. Die maxdome Redaktion hat alle Weihnachtsfolgen der beliebtesten Serien im maxdome Monatspaket zusammengestellt – da kommt Festtagsstimmung auf.

Alle Jahre wieder: Geschenke, Weihnachtswunder und gute Stimmung

© maxdome
© maxdome